Griechenland: Die griechischen Götter müssen verrückt geworden sein…

Griechenland ist eine noch recht junge Nation und besteht „erst“ seit Juli 1974. Geboren wurde dieses Land mit Sol (Regierung) im Cancer, allerdings in heftiger Spannung zu ihrem Volk, der Mondin in der Jungfrau. Stehen Sol und Mondin in einem Staatschart im Konflikt, blockiert der Eine dem Anderen die Stabilität der Strukturen. Griechenland ist erst seit 1974 eine Demokratie und war das Ergebnis eines gescheiterten Putsches mit dem Ziel, Zypern Zwangsahnzuschließen. Das Militärregime zerbrach.
Somit wurden am 25.Juli 1974 die Grundrechte/Verfassung aus 1952 wieder aktiv.

Was ist die EU? Die EU ist ein religiös-materialistisches „Militärregime“ und der Euro ist eine religiöse Kriegswährung mit Verfallsdatum – und zwar bald. Die EU wird am DragonTail im Pisces verzweifeln – denn hinter Griechenland reihen sich schon andere Länder ein.

Auch der Dollar ist eine religiöse „Kriegswährung“, die ihre Armee in den Banken und Börsen und Multinationalen Geld/Machtzentralen der internationalen Finanzmärkten platziert hat. Dort wird gezockt um die Kriege mit weitreichenden Veränderungen für große und kleine Schicksale. Mal sind die Rentner teil des Spiels, mal sind es ganze Nationen oder bestimmte Gruppen. Der Dollar hat sein neptunisches Lebensziel erreicht und wird auseinander brechen, wie es auch das Schicksal der organisierten Religionen und der EU sein wird.

JETZT kommt für die Griechen die Zeit, sich loszusagen und über den eigenen Entwicklungsprozess hinaus – nämlich für die GRIECHEN und nicht der EU – endlich erwachsen zu werden. Griechenland kann nur das einzig Richtige tun: Aussteigen. Sich zurückziehen. Ihre Angelegenheiten regeln und daran wachsen. Sie haben die Kraft, um sich zu regenerieren. Auch wirtschaftlich.
Im griechischen Chart finden wir die Mondin, die von der Autorität des Staates – das ist Sol – abhängig ist, in mächtiger Spannung. Es entspricht dem ewigen Kampf zwischen Männlich und Weiblich. Sol gegen Mondin. Mann gegen Frau und Volk gegen Regierung und Regierung gegen Volk. Quasi Eltern, die sich in ihrer Erziehung der Kinder nicht einig sind. Die Kinder werden von der Mondin durch das Volk repräsentiert. Hier geht es um die Kontrolle des Staates über die Familien/Frauen. Kontrolle des privaten Eigentums. Der Familienunternehmen und die Kontrolle der staatlichen Ressourcen/Einrichtungen, die aber dem Volk gehören. Es geht um Dinge wie: Veräußerung von staatlichem Eigentum wie Häfen und alles was damit zu tun hat. Das Element Wasser, Wasserstrassen etc. und Schiffe, Marine/Mlitär, Fangrechte, Hoheitsgewässer, Oelrechte/Gasrechte und die Grenzen zwischen den/zu den Nachbarländern, spielen hier ein große Rolle.
Wenn ein Staat seine Häfen verhökert, verliert er Kontrolle. Verliert er Sicherheit. Militärischen Schutz. Strategische Infrastrukturen und Punkte. Privatisierung ist nix anderes als Raub. Kurz gesagt: Die Schlachtfelder sind auf den internationalem Parkett des Geldes und der Waffen zu finden.
Jupiter, der nun im Retro durch den Cancer reist, bringt den Griechen die Energie, die Befreiung zu realisieren und die EU wird mit allen Mitteln gegensteuern. Verbraten wird der kleine griechische Bürger…

Aiweh, was machen die denn! Ganz falsche Entscheidung mit bösen Folgen:

Finanzkrise: Griechenland will Hafen von Piräus nun doch verkaufen
http://www.spiegel.de/…/griechenland-will-hafen-von-piraeus…

Reformblockade reißt neues Milliardenloch in Haushalt

Finden EU und Griechenland noch einen Ausweg aus der Krise? Oder ist es schon zu spät? Insider aus Griechenland berichten nun, dass der Rücktritt des umstrittenen griechischen Finanzministers bereits beschlossene Sache ist. Alle Informationen im News-Ticker.

http://www.focus.de/…/griechenland-krise-fitch-stuft-rating…

Griechenland kämpft mit einem neuen Milliardenloch. Jetzt will die Regierung entgegen ihrer Ankündigung den größten Seehafen des Landes verkaufen. Als…
spiegel.de|Von SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany
Advertisements

12.03. Sol im Pisces um 19:33h

12.03. Sol im Pisces um 19:33h

Träumerisch und medial,
übersinnlich und mystisch,
gleite ich hinauf und hinab durch spirituelle Wasser,
zu finden den Platz, zu Füßen des großen Geistes!
Das Kind Neptuns, ein Pisces bin ich.

Happy Birthday, allen Pisces!

Das ist das letzte Zeichen im astrologischen Jahresverlauf. In der Zeit bis zum 18.04.2015 ist mehr Subjektivität und Rückzug angesagt, als irgendwann sonst im Jahr. Lasse es zu! Es ist wichtig alte Dinge loszulassen (Pisces), bevor etwas Neues entstehen kann (Aries). Die ist die Zeit der Reinigung und des Loslassens – und auch ein Zyklus, der von Sensibilität, mystischer Schau und Empfindlichkeit geprägt sein kann. Hier stehen humanistische und spirituelle Interessen im Vordergrund. Dies wird dann gerne von unverständigen/unwissenden Seelen – traurigerweise – ins Lächerliche gezogen! Beobachte mal die Massenmedien, wie sie während des Transits von Sol (Sol ist der “Mann” am Himmel) durch den Pisces, auf den Themen Metaphysik und Spiritualität, mit ironischen Beiträgen durch den lächerlich gemachten esoterischen Kakao ziehen! Sicher, es gibt auch hier viele Blender und Scharlatane. Doch das gibt keinem Menschen das Recht, die ernsthaften und seriösen Seelen aus diesen Bereichen, in einem zweifelhaften Licht darzustellen. Aber für viele unterentwickelten Seelen ist die Erde eben doch noch eine flache Scheibe …
Wir befinden uns in einer Phase der ungewöhnlich tiefen und kraftvollen Emotionswelt. Dies führt, gerade bei den hypersensiblen Wesen, zu extremer Launenhaftigkeit und Missverständnissen. Man möchte eher vor der Welt fliehen, als ihrer gnadenlosen Energie ausgesetzt zu werden. Nur indem eine zeitliche begrenzte „Auszeit“ von der hektischen Welt genommen wird, kann die innere Balance wieder hergestellt oder erhalten werden. Viele Seelen, die durch die persönlichen Umstände bzw. durch ihr Umfeld, dieser Möglichkeit des eremitischen Rückzugs beraubt werden, flüchten daher oft mit Hilfe von Drogen/Medikamenten und/oder Alkohol aus unerträglichen Situationen. Das wiederum, zieht oft eine mangelnde Aufmerksamkeit gegenüber des eigenen Körpers nach sich. Nachlässige Hygiene, egoistische Selbstverwöhnung, bis zu exzessiven Hingabe der sinnlichen Genüsse sind das Resultat.

Aus dem Tempel „Körper“ wird eine Müllhalde gemacht!

Mit Sol auf seiner Reise durch das Zeichen “Pisces”, wird das kosmische Jahr beendet. Er ruft aber auch die hingebungsvolle, tiefe Liebe zur Musik und Kunst auf das universelle Parkett. Besonders die gefühlvollen Kreationen und Kompositionen mit spirituellen Grundlagen/Hintergrund, bekommen einen universellen Schub. Viele Seelen fühlen sich animiert, durch hingebungsvolle Opferbereitschaft, sich der Errettung der Welt zu verpflichten, mit tiefem Mitgefühl der Welt und ihren Bewohnern zu dienen ist das Ziel, um durch diese Transformation selbst zur Erlösung zu finden.
Viele begnadete Musiker, Ärzte, Heiler und Seelen in medizinischen/pflegenden Bereichen, sind mit Sol oder anderen Planeten im Pisces geboren.

Wer regiert den Pisces? Neptun!

Aufmerksamkeit ist angesagt, wenn der negative Neptun mit seinen täuschenden Energien von der Sonne angestrahlt wird – dass Du nicht durch Unaufmerksamkeit in Fallen stiefelst, die gerne von zwielichtigen Organisationen gestellt werden. Da werden „humanitäre Spenden“ gesammelt, die anschließend in dunklen Kanälen verschwinden. Ankommen wo sie sollten, werden sie mit Sicherheit nicht.
Viele zwielichtige Sekten und Religionen (ganz besonders die organisierten) nutzen den negativen Neptun, um ihre blendenden Illusionen in die Welt zu tragen. Weltuntergangsstimmung zu verbreiten, das war schon immer eine wunderbar funktionierende Werbestrategie, um Seelen (Energie!) zu fangen. Manipulation und dogmatische Programmierungen, erledigen dann den Rest – und voilà – schon hat man eine willige „Armee“, die bereit ist, zweifelhafte Aufträge auszuführen und sogar den eigenen Tod in Kauf zu nehmen! Viel Täuschung, Lug und Betrug sind am wirken! Traue keinem angebotenen Geschäft. Verleihe kein Geld! Wer sich etwas mit den Lenormandkarten auskennt, der weiß, das die Fischekarte Nr. 34 mit Geld und finanziellen Angelegenheiten symbolisiert wird und somit dieser Bereich ganz besondere kosmische Energien erhält.

$$$ – der Dollar. Er ist im Sternbild des Pisces (Fische) zu finden. Sein Geburtsdatum war Anfang April 1792. Nehmen wir die wissenschaftlich/astronomischen Berechnungen zu Grunde, erkennen wir, dass diese Währung im Zeichen des Pisces kreiert wurde. Sehen wir uns die Planeten- und Energiebesetzung des Pisces für die kommenden Wochen und Monaten an, steht für den Dollar/Euro die scheibchenweise Implosion an. Markante Daten sind:

20.03.2015

28.03.2015

10.04.2015

16.03.2015

19.04.2015 Sol im Aries

Das bedeutet, dass es in den Tagen um die genannten Daten herum, zu extrem destruktiven Ereignissen und Entwicklungen kommt, die mit den Bereichen in Verbindung stehen, die der Dollar bzw. den Euro regiert. Interessant sind daher natürlich auch die Verflechtungen mit dem Euro und der EU. Island hat die einzig kluge Entscheidung getroffen: nämlich den Antrag auf Aufnahme in der EU zurück zu ziehen. Congratulation Island, kann man da nur sagen.

Sehen wir uns weiterhin die Geburtsdaten des Euros an – er war ist und bleibt eine “neptunische-materialistische Kriegswährung” – dann ist abzusehen, dass die destruktive Welle des Dollar’s auch diese Währung mitreißt.

Längerfristig sollten sich die hohen Damen und Herren in Brüssel sich darauf einstellen, dass die EU auseinanderbricht und neben Griechenland noch einige andere Staaten auf der Implosionsliste stehen. Daran wird die Planung oder gar Umsetzung einer EU-Armee nichts, aber auch gar nix ändern. Die EU ist eine Illusion, deren Funktionalität eher im trügerischen Reich Neptuns zu finden ist. Ein ganzer Kontinent der im dichten Nebel stochert und die Realität ignoriert. Äußerst clever allerdings war mit der Neugründung des wiedervereinigten Deutschlands, ein Neptunvolk zu kreieren. Ein Opfer – und Leidensvolk, dem man mit der staatlich verordneten Zwangswährung “Euro” den größten finanziellen Betrug seiner Geschichte verpasst hat. Eine Regierung, die mithilfe Neptuns ein ganzes Volk ins finanzielle und materielle Massenkoma schickte.

Um auch die Rolle bestimmter Religionen in diesem globalen Schachspiel zu berücksichtigen, sind es natürlich die christlichen Kirchen mit ihren Sonderpositionen, die nicht ignoriert werden dürfen. Was ist das Symbol der Christen? Die Fische. Geboren im Zeitalter der Fische, das vor ca. 2000 Jahren seinen Anfang nahm. Somit gehört z. B. der Papst zum Sternbild des Pisces. Alle christlichen Religionen einschließlich des Papstes und sein Königreich (http://de.wikipedia.org/wiki/Wahlmonarchie) sollten sich auf die zerstörerischen Energien einstellen und da der Dollar im Pisces geboren wurde, wird es wirklich Zeit, zu erkennen, dass der Dollar nichts anderes ist, als eine religiöse Währung, deren Verfallsdatum abgelaufen ist. Aber dafür ist nun der DragonTail/Uranus im Pisces (https://moonsurferastronomologie.wordpress.com/uranusneptunpisces-2010-2018-religionen-globale-finanzenillusionen/ und https://moonsurferastronomologie.wordpress.com/stars-planets-of-the-middle-eastisrael-2014-2016/) zuständig. Ich bin nur der Bote – nicht der Macher. Kurz gesagt: Es steht eine illusorische Verschlimmbesserung an!

Viele weitere Informationen zu den vielen Piscesthemen findest Du über die eingefügten Links.

Be happy, be safe!

Deine Astronomologin

Christiane

05.03.2015: VollMondin im Sextant

VollMondin im Sextant?

Ja! Das Sternbild des Sextant oder Sextans Uraniae befindet sich südlich des Löwen und wurde im 17. Jahrhundert eingeführt. Seinen Namen verdankt es dem Sextanten, einem nautischen und optischen Instrument, das zu Berechnungen eingesetzt wird. Klein und unscheinbar ist dieses sogenannte Füllsternbild in der Nähe des Himmelsäquators zu finden. Eingeführt wurde es von dem Danziger Astronomen Johannes Hevelius um 1690.

Der Sextant zählt zu den Sternbildern – Orion, Ophiuchus und Cetus – die auf der Ekliptik liegen und dennoch von der Massenastrologie ignoriert wurden und immer noch werden.

Ich interpretierte seine Energien mit Wissenschaft, Berechnungen, Messinstrumente, Nautik, astronomische Navigation auf den Meeren, Luftfahrt, Expeditionen, Landvermessung und Astronomie. Befindet sich die Mondin (weibliche Energie) in diesem Sternbild, sind es die Frauen, die in diesen männerdominierenden Bereichen herausragende Leistungen/Entdeckungen und/oder Entwicklungen aktivieren.

FullMoon in Sextant am 05.03.2015

FullMoon in Sextant am 05.03.2015

Astronomologie: VollMondin Konjunktion Jupiter im Cancer 04.02.2015

04.02.2015 VollMondin im Cancer

04.02.2015 VollMondin im Cancer

VollMondin/Jupiter-Konjunktion im Cancer 04.02.2015

 

VollMondin im Cancer am 04.02.2015 um 00.47 h

Mit der VollMondin in ihrem Heimatsternbild, dem Cancer, werden unter anderem, in den kommenden zwei Wochen ernsthafte Karriereveränderungen aktiviert. Beförderung oder Rückschritt – diese VollMondin wird für viele eine wichtige Phase in ihrem Leben sein. Der Eine wirft seinen Job hin – weil er einfach die Schnauze voll hat. Der Andere löst seine Geschäftverbindungen zu Partnern auf. der Nächste wird gefeuert und in den geschädigten Verhältnissen von Familienunternehmen drohen Zerwürfnisse und Eskalation! Ende oder Neuanfang – das ist die CancerMondin! Die persönlichen Entwicklungen, die mit der Familie und dem Zuhause in Verbindung stehen, werden extrem aktiviert. Die eigene Sensibilität ist enorm gesteigert. Die Menschen reagieren sehr schnell. Sehr überempfindlich. Sind emotional auf höchstem Niveau geladen. Da könnte Selbst die kleinste kritische Bemerkung zu Unfrieden und Streit führen – ganz besonders im Familienkreis. Achte darauf, dass Du nicht jedes Wort auf die Goldwaage legst und Deine eigene Kritik im Zaum hältst.
Stell Dich darauf ein, dass Du eine tröstende Schulter für diejenigen hast, die Verluste erlitten haben. Viele werden gezwungen sein, sich von der Vergangenheit zu verabschieden. Wie immer – erkenne ganz besonders Deine eigenen Grenzen!
Diese CancerMondin wird aber auch die Natur in Unruhe versetzen. Nachrichten über Erdbeben, spektakuläre und/oder dramatische Unfälle, sehr schlechte Wetterverhältnisse und Dramatisches rund um das Element Wasser, sorgen für Schlagzeilen. Das Element Wasser wird unter besonders hoher Spannung stehen. Zahlreiche Katastrophen, Unglücke, Schäden und nationale/internationale Konflikte durch/mit/in/wegen des Elements „Wasser“ sind zu befürchten.
Viele Regierungen auf diesem Planeten müssen sich bemühen, um den Frieden im eigenen Land zu erhalten.
Da stehen international dramatische Entwicklungen an, die vor allem die Familienpolitik betreffen und viele Familien werden existenzbedrohende Einschnitte hinnehmen müssen.

In der Mundan-Astronomologie/Staatscharts entspricht die Mondin (Volk) dem, was von Sol (Autoritäten des Staates) abhängig ist. Sie repräsentiert die Massen, die Völker und besonderrs den weiblichen Anteil der Bürger.

Rechne mit destruktiven Nachrichten aus diesen Bereichen: Immobilienmarkt, ethnische und rassistische Dramen und generelle Unruhe unter den Menschen. Ungewollte Schwangerschaften, Nahrungsmittelkrisen, Inflation im Nahrungsmittelbereich bzw. Nahrungsmittelrationalisierung in Krisengebieten, Sozialhilfebetrug, wie auch Wasserverschmutzung und Unterdrückung der Rechte von Frauen und/oder Missbrauch von Frauen.
Finanzielle und materielle Dinge werden genauso eine Quelle für Dramen sein, wie Trennungen/Scheidungen, Erbschaften, Kindererziehung, Beziehungsstreitigkeiten, Krankheiten, das gesamte Thema rund um Altenpflegekosten die die Familien belasten und viele emotionale Störungen innerhalb der Familie auslösen. All diese Dinge sorgen für Störungen der Familienstruktur und des gewohnten Tagesablauf.

Viele Familien, die weltweit ihr Zuhause verlieren werden. Immobilien die durch Schimmelbefall, Verseuchung oder Ungezieferbefall, nicht mehr bewohnbar sein werden. Immobilienfinanzierungen lösen Krisen aus – 

Unfälle, die vermehrt im eigenen Zuhause auftreten, sind zu erwarten. Passt alle sehr gut auf die Kiddis auf!
Die Cancer ( geboren 21.07. – 10.08.) sollten in all ihren Aktionen sehr vorsichtig sein. Sie sind besonders unfallgefährdet.

Auf der kosmischen  Problem-Liste sind folgende Länder/Personen  zu finden:

Deutschland/Edathy, Schweiz, Portugal, Tsipras/Griechenland, Italien, diverse Personen der englischen Royals, Bill und Hillary Clinton, Saudi Arabien, Israel, Irak, Syrien, Russland, Ukraine, China, Venezuela

Von all den Staatshoroskopen die ich je recherchiert habe, hat Venezuela mit Abstand die chaotischsten Sterne…

Unser Heimatraumschiff “Terra”, befindet sich ebenfalls im Cancer, verlässt diesen aber schon am 07.02. und wandert weiter in den Leo. Am 06.02. um 19:19h gibt es dann eine Konjunktion zwischen transitierender Terra und Jupiter. Da lohnt sich ein Blick in den Nachthimmel zur Beobachtung des Glücksplaneten Jupiter! Auch wenn wir uns in einer Phase von schweirigen Energien befinden – wenn Terra und Jupiter sich treffen, gibt es aber auch viele Heilenergien für die Familien und alle Mondin/CancerEnergien bergen einen hohen Glücksfaktor!

VollMondin/Jupiter-Konjunktion im Cancer 04.02.2015

Bitte denke auch daran, dass wir uns noch immer in der saturnischen Merkur Correction Wave befinden.

Merkur Correction Wave 2015

Mitte Januar – Ende Februar > Capricorn und Aquarius
Mitte Mai – Ende Juni > Taurus
Mitte September – Anfang Ende Oktober > Virgo
Merkur geht in den Rückwärtslauf und löst somit konzentrierte schwierige Energie aus. Sei extrem vorsichtig im Straßenverkehr und rechne mit Unfällen die hier häufig zu Kettenreaktionen führen, Geisterfahrer aktivieren und massiven Verkehrsbehinderungen führen. Sei vorbereitet auf Demonstrationen, Streiks, extreme Unwetter wie Stürme, Hurrikane, Tornados und Überschwemmungen/Erdbeben/Erdrutsche. Diese Energie hat in der Vergangenheit Dinge ausgelöst wie die Tsunami von Sumatra, das Erdbeben von Kobe/Japan, das Northridge Los Angeles Erbeben – um nur ein paar zu nennen. Falls Du in dieser Zeitspanne fliegst, dann solltest Du das nur tun, wenn Du vor dieser Wave, in einer zunehmenden (positiven) Transitphase der Mondin, gebucht hast!
Merkur steht für alles was mit Kommunikation in Verbindung steht. Vordergründig für die informative Kommunikation. Er repräsentiert Denken, Wahrnehmung, Handel, Wissen, Technik, Vermittlung, Reisen, Transport, die Post und die Finanzen/Geld. All diese Dinge werden durch den rückläufigen Merkur gestört, behindert manchmal sogar aufgelöst. Da benötigen Überweisungen länger, den Scheck den man mit der Post erwartet verzögert sich/Daten werden falsch notiert, Zahlendreher auf Rechnungen, Fehlbuchungen, falsche Telefonnummer, das Auto lässt einem gerade dann im Stich, wenn man es fürchterlich eilig hat – nichts scheint seinen normalen Gang zu gehen.
Dies ist eine Zeit der Wiederholung, der Umwege und der Innenschau. Altes muss erledigt werden um dem neuen Platz zu machen. In dieser Phase keine neuen Projekte beginnen oder Neuanschaffungen machen. Der Teufel steckt im Detail – sagt man! Das ist so passend für den Merkur im Retro – der Merkur Correction Wave! Denn, die Details erfordern jetzt unsere volle Aufmerksamkeit. Hier muss dreimal geprüft und wirklich alle Informationen eingeholt werden, bevor man eine Entscheidung trifft. Dieser Einfluss macht uns alle “benebelt” in unserem Denken und so schleichen sich schnell Fehler ein.
Sei vorsichtig mit Verträgen! Nur dann unterschreiben, wenn es Dich aus einer ungesunden Situation befreit. Gestörte Kommunikation heißt aber auch, dass die Menschen sich nicht richtig zuhören und so Missverständnisse vorprogrammiert sind. Faxe bleiben stecken und gehen verloren. Anrufe kommen nicht an oder durch. Briefe verschwinden. Die Technik macht was sie will, aber nicht was wir wollen…. Probleme mit der Stromversorgung, Elektrogeräte, Computer, Telefone, Flugzeuge, Züge, Autos etc., alle unsere Ach so tollen Geräte können hier zu extremen Störungen durch diese Energie kommen. Menschen aus der Vergangenheit tauchen wieder in Deinem Leben auf. Rechne mit Problemen mit der Post, Bildung, Studenten, Streiks, Gefangenenausbrüchen, Tageszeitungen, Medienindustrie und Computerviren, die uns das Leben schwer machen.
In seiner positiven Eigenschaft steht diese Zeit aber auch dafür, das uns das Universum oft wieder Menschen in das Leben schickt, die wir vermisst haben und die lange aus unserem Aktionsfeld/Bewusstsein verschwunden waren. Dinge tauchen wieder auf die man verloren glaubte oder aber auch dafür, dass Probleme und Aufgaben, für die wir lange eine Lösung gesucht haben, plötzlich wie von Zauberhand – sich von ganz alleine auflösen!
Nutze die Phase für die große Reinigung in Deinem Leben – vom Keller bis zum Dach – alles nutzlose muss weg! Manchmal bedeute das auch, das man sich von Menschen trennt, die nicht mehr in unser Leben passen. Für neue Beziehungen (egal ob zwischen-menschlich oder Liebesziehungen) ist dies eher nicht der richtige Zeitpunkt!
Dies ist auch die Zeit, in der Du wunderbare Energien erhältst, um zu meditieren, Dich der Musik intensiver zu widmen oder auch um etwas Schlaf nachholen kannst.
Da sich diese Merkur Correction Wave abwechselnd im Capricorn und Aquarius abspielt, liegt die Betonung von Problemen in der Raumfahrt/Astronomie, Luftfahrt und grundsätzlich in der digitalen und elektronischen Welt, Freundschaften, Freundeskreis, Gruppen, Organisationen, staatlichen Institutionen , Strukturen, dem Bergbau und für die Regierungen/Behörden.
Spielt sich die Merkur Correction Wave im Capricornus ab, so betonen die kosmischen Energien die bestehenden Gesetze, Maßstäbe, Richtlinien und gesetzlichen Vorgaben. Sie betonen das, was man in politisch/sozialen Bereichen unter Verfassung sowie Recht und Ordnung findet. Unter Capricornus finden wir das Konservative, das Dogmatische, die Härte und die Kälte, sowie das Element Erde – auch die Seltenen Erden.
Im Aquarius finden wir die “Hüter” (z.B. Polizei/Polizeigewerkschaft/Verfassungsschutz etc.) der bestehenden Ordnung und in all diesen Bereichen werden drastische Veränderungen, Korrekturen und Abschlüsse/das Ende anstehen.
RetroMerkur beschert uns eine Achterbahnfahrt zwischen Capricornus und Aquarius.
Diese Energie betrifft vor allem die Regierungen/staatliche Strukturen, Alte, Rentner/Rentenwesen und alle die zwischen dem 19./20.01. und 17.18.02. geboren wurden bzw. Im siderischen Capricornus und Aquarius Planetenbesetzungen haben.
Der schnelle RetroMerkur wechselt sich in seiner Energieform zwischen den Capricornus-Themen wie Verfall, Stagnation/Blockade und Hunger, Elend/Not und den Aquarius -Themen wie revolutionäre Reformen, die Zukunft und Neuerungen, die Wirtschaft, Erfindungen, Elektronik, Politik, für moderne Kunst, sowie Medien/Technik und alles was mit dem Element Luft in Verbindung steht – betreffen. Aquarius regiert die Freunde/Freundeskreis, Gruppen, Organisationen/Interessengemeinschaften (auch die Heimlichen), die Wissenschaft und auch die “Astrologie” – und das alles bring der RetroMerkur schön durcheinander.
Mit dem häufigem Wechsel der beiden Bereiche sollte man sich auf viele Unzuverlässigkeiten, Bindungsunfähigkeit, Sprunghaftigkeit und Exzentrik einstellen. Rasend schnelle Entwicklungen könnten urplötzlich zum Stillstand kommen, Abmachungen werden nicht eingehalten oder aber Sturheit verhindert die Lösung. Utopia lässt grüßen und Demokratie erstickt durch Unterdrückung. Neue Gruppierungen formen sich aus der vermeintlichen Not heraus und wollen die alten Zöpfe mit Gewalt abschneiden. Viel kommunikativer Krieg unter den Menschen und so manch einer vergreift sich ordentlich im Ton und wird sich ungewollt “outen” vor allem in der Politik. Auf der kosmischen Lsite stehen aber auch Heime und all die abgeschiedenen Orte, Friedhöfe, Gefängnisse, Folterkammern und die gesetzlichen Strafen/Bestrafung.
Alt und Neu prallen explosiv aufeinander! Halte Dich von Massenveranstaltungen fern!
Klimatisch bewegen wir uns immer wieder zwischen Kälte, Eis, Frost und Wärme, Regen, Überschwemmungen, Sturm und sollten weltweit auch auf heftige Erdbeben, Wirbelstürme, Taifune vorbereitet sein – viele Probleme mit den Elementen Wasser/Luft.
Steige in kein Flugzeug/Schiff, wenn Du nicht in der positiven Transitphase der Mondin gebucht hast! Halte Dich fern von Gewässern, Küsten/Strände, Meere (freak waves/Erdbeben/Vulkane) und sei vorsichtig im Umgang mit dem Element Wasser, sowie Explosivem/Elektronik.
Stelle Dich auf Schwierigkeiten mit Behörden/Ämtern ein, mit dem Vater/Großvater oder Autoritätspersonen.
Achtung!!! Meteoriten – und Asteroidenzeit!
Da das dominierende Element Wasser mit dieser VollMondin im besonderen Zusammenhang steht, hier die notwendigen Hintergrundinformationen:
Be happy, be safe!
Deine Astronomologie
Christiane
Frühling im Zur VollMondin im Februar! Schmetterlings-Raupe in der Petersilie...

Frühling im Zur VollMondin im Februar! Schmetterlings-Raupe in der Petersilie…

 

Seltenes Naturphänomen

Doppelte Wasserhose vor Küste der Toskana

http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d/6095712/doppelte-wasserhose-vor-kueste-der-toskana.html

 

Unglück auf Taiwan Passagierflugzeug stürzt in Fluss

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/6093808/passagierflugzeug-stuerzt-in-fluss.html

Verspätete Auszahlung von Hartz IV

Wegen verschärfter Kontrollpflicht müssen Hartz IV-Bezieher in den kommenden Monaten teilweise länger auf ihr Geld warten
03.02.2015
Hartz IV-Bezieher müssen in den nächsten Monaten teilweise mit einer verzögerten Auszahlung ihrer Leistung rechnen. Grund ist ein neues Kontrollsystem, das die Bundesagentur für Arbeit (BA) zu Beginn des Jahres eingeführt hat.

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/verspaetete-auszahlung-von-hartz-iv-90016424.php

Astronomologie Sterne. Macht. Zukunft. + Updates

…die Mainstream-Astrologie wird “sterben”.
Warum?
Weil sie der kosmische Dom Perignon des Betruges ist. Sie funktioniert allerhöchstens mit Zufallstreffern und befindet sich auf dem Stand von vor 2000 Jahren. Daran ändern all die raffinierten Software-Programme mit ihren beeindruckenden Berechnungen gar nichts. Das Studium des echten und wissenschaftlichen nachweisbaren Zodiaks, von Sternkarten und astronomischen Berechnungen, bringt es eindeutig ans Licht.
International astronomisch festgelegt sind insgesamt 88 Sternbilder. Davon sind es 16 – ja 16 und nicht 12 – die mit der Ekliptik verbunden sind und daher für Prognosen ihre Bedeutung haben.
Es fehlen Cetus, Orion, Sextant und Ophiuchus.
Betrachtet man die 16 Sternbilder genau, so stellt man ganz schnell fest, dass sie alle unterschiedliche Größen haben – und nicht wie „Astrologie“ behauptet – identische Maße. One size fits all? Schon aus diesem Grund können Planeten (ohne Geschwindigkeitsveränderung!) definitiv NICHT im gleichen Zeitraum die einzelnen Sternbilder durchlaufen.
Natürlich haben die Astronomen recht, wenn sie sagen die Astrologie hat mit den Echtzeitbewegungen der Planeten so gut wie nichts gemeinsam. So befindet sich Pluto in Echtzeit gar nicht im Steinbock, sondern seit Dezember 2006 bis 2024 im Sagittarius.
Lustig sind die Tonnen an Mondkalendern die jedes Jahr den Markt überschwemmen. Alle falsch und eine beeindruckende Gelddruckmaschine! Vergebliche kann man dort nach dem wahren Lauf der Mondin (der Mann im Mond ist ein Lüge) suchen. Sie war, sie ist eine Frau und wird immer die weibliche Energie verkörpern. Kleines Beispiel: Betritt die Mondin den Leo, geht ihre Reise ca. 1 Tag durch dieses majestätische Sternbild, macht dann einen kleinen Abstecher in den Sextant, um dann wieder durch den Leo zu reisen. Danach sind es 3-5 Tage durch die sehr große Virgo und einen Tag durch die Libra.
Sol (das ist männliche Energie) findet man z.B. nur ca. 9 Tage im Scorpius, 3 Tage im Orion und vom 16. September bis 31. Oktober in der Virgo. Noch interessanter wird es, wenn man sich gedanklich auf Sol befindet um den Lauf von Terra (unser Spaceship, das ebenfalls weibliche Energie repräsentiert > „Mutter Erde“) zu verfolgen. Wo ist denn der wichtigste Planet für unseren irdischen kosmischen Kindergarten in der Astrologie?
Die herkömmliche Astrologie hat den „kosmischen Kindergarten“ nie verlassen. Sie besitzt wahnsinnig beeindruckende Erklärungen, Texte und auch wirklich tiefe psychologische Interpretationen – aber sie weigert sich NOCH anzuerkennen, dass ihre wichtigste Grundlage (die Berechnungen), wissenschaftlich nicht nachweisbar ist/sind. Eine komische Fata Morgana. Neptun (das ist derjenige, der den Pisces regiert/König des Nebels/Täuschung/Betrug) in seiner reinsten und höchsten Form, was vor 2000 Jahren mit dem Fischzeitalter begann und sich nun in die Klarheit des Aquariuszeitalters wandelt.

Frag mal einen Astrologen in welchem STERNBILD der reale Frühlingspunkt, nicht der von vor 2000 Jahren, stattfindet? Mit Sicherheit nicht im Aries…

Solange sich dies nicht ändert, bleiben die Türen der Universitäten geschlossen für die Astrologen und ihre Astrologie. Sorry, aber in diesem Fall muss ich sagen: JA, absolut korrekt. Sind es nicht die Astrologen, deren Brot die „Zukunft“ (Uranus/Aquarius) ist? Und dennoch weigern sie sich, NEUE Erkenntnisse anzuerkennen? Weigern sie sich, die Beweise der Astronomen zumindest einmal nachzuprüfen? Wer die Sterne wirklich in der Seele trägt und damit arbeitet, der merkt selbst, dass mit der Astrologie etwas ganz gewaltig nicht stimmt und es einen Grund gibt, warum das so ist…

Astrologie war gestern, Astronomologie ist jetzt.

Allen geduldigen Lesern wünsche ich ein gesundes, ein erfolgreiches und vor allem friedliches Jahr 2015!

MoonSurfer

Sterne. Macht. Zukunft.

PS: Jupiter bringt Schutz/Glück/Expansion aber auch Größenwahn/Arroganz denjenigen, die zwischen dem 21.07. und 16.09. geboren wurden! Wer ihn verärgert, dem schickt er die Blitze hinterher… 🙂
Im Trend von jetzt bis Mitte März ist Asteroiden-Hochzeit, da ist es lohnend sich mit Kamera und Geduld bewaffnet, auf die Lauer zu legen. Wer zur richtigen Zeit am richtigen Ort (weltweit) ist, dem könnten spektakuläre Aufnahmen gelingen – ähnlich denen, wie wir sie aus Russland gesehen haben…

UPDATE 09.01.:

http://www.focus.de/panorama/videos/spektakulaere-bilder-taghell-erleuchtet-meteorit-zerfaellt-ueber-rumaenien_id_4392021.html

… und es kommen noch mehr!

VOllMondin im Gemini 05.01.2015

VollMondin im Gemini

 

05.01.2015 VollMondin im Gemini

05.01.2015 VollMondin im Gemini

VollMondin im Gemini/Cancer am 05.01. um 5:53h

Wie schon im Dezember, noch eine VollMondin im Gemini (Kommunikation/Transport/Elektronik) wird für viel Verwirrung sorgen. Instabilität, Unzuverlässigkeiten und „zwei Gesichter“ in der Kommunikation sind weitere Begleiterscheinungen. Nun können wir wieder mal mit Streiks/Blockaden/Hindernisse im Transportwesen (Bahn/Flugverkehr/Transportdienste/Post/Paketdienste/Güter-verkehr etc.), der Bildung (Schulen/Universitäten) und den Bereichen der allgemeinen Kommunikation rechnen.
Bereite Dich auf viele Blockaden in den kommenden zwei Wochen vor, wenn Du Reisen unternehmen möchtest, wichtige Verhandlungen anstehen oder die Elöektronik nicht so funktioniert wie sie sollte.
Staus. Baustellen. Unfälle durch Ablenbkung oder Unkonzentriertheit. Sehr schlechte Wetterbedingungen, Umleitungen und überforderte Streudienste solltest Du mit einplanen.
Kommunikation und Kommunikations-mittel/Cyberwar/Cyberangriffe spielen eine äußerst wichtige Rolle in den kommenden zwei Wochen. In 2007 war z.B. ein ganzes Dorf in Nordhessen für Wochen von Internet und Telefon abgeschnitten, im Okt. 2007 gab es unzählige Fehlanrufe im gesamten deutschen Festnetz – dies sind zwei Beispiele, die zeigen, was eintreffen kann. Also, auch mal nicht böse sein, wenn verschickte sms nicht beantwortet werden… . Ist sie auch wirklich angekommen?!
Dramatische Veränderungen bringt diese Vollmondinphase in den Bereichen Transport, Finanzen, Reisen, die Paket – und Briefdienste. Traurige Nachrichten sind zu erwarten, in Verbindung mit ernsthaften Unfällen, Terrorismus und verheerenden Wetterentwicklungen. Viele Menschen werden auf ihren Reisen an Flughäfen, Bahnhöfen etc., stranden. Dieser Einschlag wird für zahlreiche große Gesellschaften eine Form von finanziellem Tod und/oder Wiedergeburt bedeuten. Diejenigen, die in dieser Transitphase fusionieren um überleben zu können, werden das zu einem späteren Zeitpunkt, mit einem finanziellen Desaster quittiert bekommen und werden für den Verlust von Tausenden von Arbeitsplätzen verantwortlich sein. Man erinnere sich an das Daimler/Chrysler Desaster! Opel/GM!
Auf der weltpolitischen Ebene (Regierungen) wird dies vor allem eine sehr schwierige Zeit, die mit schmerzhaften Entscheidungen und Aktionen verbunden sind. Wieder einmal ist es das Reisen das erschwert wird – ähnlich wie in den USA, dort wurde ja schon im Nov. 2007 begonnen von JEDEM, der ein/ausreist ein digitales Foto und alle zehn Fingerabdrücke zu speichern. Szenarien, wie der Ausfall von Computern, könnten dann den gesamten Reiseverkehr lahm legen! In diesem Trend werden wir tonnenweise mit Nachrichten und Informationen fast schon erschlagen werden. Wieder einmal müssen wir feststellen, dass zahlreiche gesellschaftliche/wirtschaftliche/politische Probleme – gerade aus der Vergangenheit – nicht wirklich gelöst, sondern nur mit einem „Notpflaster“ versehen und geschoben wurden. Ganz besonders die Automobilindustrie, Fluggesellschaften, Bahn- und Verkehrsbetriebe, Reedereien, Reiseunternehmen/Touristikbranche und die Elektronikbranche werden mit ernsthaften Problemen zu kämpfen haben.

Griechenland und die EU

Brandaktuell sind es die überhitzen Diskussionen um Griechenland und den zukünftigen Status bezüglich der EU, die mit noch mehr Verwirrung und ständig wechselnden Standpunkten für Chaos sorgen und diese Gemini-VollMondin wird eine historische Bedeutung für Griechenland haben. Wollen wir hoffen, dass alle Beteiligten die Nerven behalten und sich nicht zu unüberlegten Handlungen hinreißen lassenn – doch die Zeiten stehen auf „Sturm“. Gewaltigen Sturm…

Langfristig und astronomologisch gesehen, hat Griechenland die Chance in den kommenden Jahren, seinen Weg ohne die EU zu meistern und ja, Griechenland wird die EU verlassen – weitere Länder werden folgen!
Wirklich spannend werden die Ergebnisse sein, die die mühsamen Energien des Saturn-Transits durch den Scorpius inklusive Retro-Transit in der Libra im Frühjahr/Sommer und Herbst 2015, zu Tage fördert.
Der Eu stehen außergewöhnliche destruktive Zeiten bevor. Heimliche, täuschende und betrügerische Machenschaften die der DragonTail/Saturn aufdecken, werden am Ende das neptunische Imperium „EU“ zu Fall bringen.

Astronomie: Mondin in Konjunktion mit Jupiter

Heute Abend gibt es wieder die monatliche Konjunktion zwischen Mondin und Jupiter. Die nächste ist dann am 08. Januar 2015. Da sich die Mondin in ihrer abnehmenden Transitphase befindet, könnte diese Konjunktion sich entweder sehr destruktiv  oder extrem überzogen auf das Selbsrvertrauen und/oder Selbstwertgefühl auswirken. Der allgmeine Optimismus geht durch eine Achterbahnfahrt. Kulturelle, bildende und natürlich die religiösen Themen, stehen nun im Vordergrund mit all ihren Konflikten. So manches ethische Fehlverhalten durchläuft eine Prüfung und wird Konaequenzen haben. Mit Jupiter im Retro geht zum Beispiel der Pistorius-Fall in den nächste Runde (http://www.spiegel.de/panorama/justiz/oscar-pistorius-27-jaehrigem-droht-in-der-berufung-lebenslange-haft-a-1007623.html). So manches juristische Urteil wird revidiert. In Deutschland ist es der Anschlag vom Münchner Oktoberfest 1980 (http://de.wikipedia.org/wiki/Oktoberfestattentat) der juristisch wieder aufgerollt wird.

Die offenen Enden im Fall Amanda Knox (http://de.wikipedia.org/wiki/Amanda_Knox) bzw. Maddie (http://de.wikipedia.org/wiki/Vermisstenfall_Madeleine_McCann) stehen ebenfalls noch auf Jupiters Auftragsliste. Sozusagen im Auftrag der Gerechtigkeit. Mit Überraschungen sollten wir in allen Fällen rechnen. Jupiter verlässt im Februar den Löwen um bis Juni seine Reise für viele Jahre im Cancer (Krebs) zu beenden.

 

 

http://news.astronomie.info/ai.php/bulletin/90000

Scorpius & Ophiuchus: Geheimnisvolle Heilung

Scorpius & Ophiuchus: Geheimnisvolle Heilung

23.11. – 30.11. Sonne im Scorpius
Hüter der tiefsten Geheimnisse,
niemals verraten und vergessen, denn sie sind mein,
für die, die rauben und morden – ohne Gewissen,
sei Dir Deiner niemals sicher – ich sehe Dich ganz genau,
Ein Scorpius bin ich, das Kind des Pluto.
Happy Birthday, Allen Scorpio’s!

Die Sonne im Scorpius, der von Pluto regiert wird, fördert die absolute Furchtlosigkeit. Die Leidenschaft. Persönlichen Magnetismus. Enorme Einsatzbereitschaft. Leistungskraft und die heilerischen Fähigkeiten. Mein Astrologielehrer hat mir den Scorpius einmal so beschrieben: Kein anderes Sternbild kann Schmerz, Drama, Liebe, die dunklen Töne des Lebens, so tief empfinden und durchleben wie der Scorpius. Niemals vergisst er auch nur die kleinste Kleinigkeit, wenn sie nur „wichtig“ erscheint. Selbst wenn die Dinge und Ereignisse bis in die frühe Kindheit zurückreichen, der Scorpius kann sie detailgenau, selbst nach 60 Jahren, wieder geben. Scorpiusenergie ist pure Transformation. Vom höchsten Hoch zum tiefsten Tief und wieder zurück, das ist der Scorpius. Er dringt in die verstecktesten Geheimnisse vor und lässt sich nicht mit dem Schein blenden. Da geht es um den Kern. Dem Wesentlichen. Der Scorpius besitzt die Fähigkeit und Kampfkraft, wenn es sein muss, jeden Tag aufs neue in den „Krieg“ zu ziehen, um seine Existenz zu sichern. Selbst aus den größten Pleiten vermag er noch ein Wiederauferstehen zu zaubern. Die Metaphysik ist seine Welt. Er durchschaut das Dunkel und bringt Licht in die Geheimnisse. Besteht die Krisen. Liebt es zu forschen und zu untersuchen. Am liebsten die Erkundungen von okkulten und esoterischen Phänomenen. Nun ist die Zeit in der wir die merkwürdigsten Menschen treffen und ungewöhnliche Dinge erleben. Die Transitphase der Sonne durch den Scorpius, fördert so manches Geheimnis zu Tage – was ach so gut – verborgen wurde!
Das ist die Phase der „Wiederverwertung“. Alles wird in seine Bestandteile zurückverwandelt und der Prozess der Alchemie ist in vollem Gang. Dies ist dann der „neue“ Humus, der im kommenden Jahr, wenn die Sonne den Pisces (Frühlingspunkt) betritt, die Basis für das neue Wachstum ergibt. Pluto, der große Zerstörer, ist Herr über den Scorpius, der Maschinen und alle Arten von Mechanismen in Gang setzt, die mit tiefgreifenden und schmerzhaften Umwandlungsprozesse zusammen hängen.
Steht die Sonne im Scorpius, werden grundlegende Umwandlungsprozesse aktiviert – und zwar auf allen Ebenen.
Ob dies auf der hohen oder niederen Stufe stattfindet, spielt keine Rolle. Der Scorpius (Pluto) vergisst Nichts und Niemanden! Dieses Zeichen steht aber auch für Begierde und Sexualtrieb. Ein leidenschaftlicher Liebhaber ist er, der Scorpius. Doch gerät die Liebesglut außer Kontrolle, manifestieren sich in der schlimmsten Form, Besitzgier, Kontrollsucht, Machtergreifung, Eifersucht und Gewalttätigkeiten. Seine Schattenseite zeigt sich in Form von Selbstüberschätzung und eine Sucht nach ständigen Auseinandersetzungen. Er ist extrem nachtragend. Fanatisch und pessimistisch. Auch das Suchtpotential ist eine negative Seite, die dem Scorpius zugeordnet wird. Kaum ein Zeichen kann im guten oder bösen Sinn, so mächtig sein wie der Scorpius. Er ist ein Doppelzeichen: der verteidigungs- – und kampfbereite Scorpius am Boden, der sich durch das reinigende „Feuer“ großer Krisen in den Göttervogel Phönix verwandelt, der aus der Asche zum Himmel emporsteigt.
Wer das “Scorpiusmal“ hat, wird sich in dieser kurzen Beschreibung wiederfinden! Dies kann die Sonne im Scorpius sein, der Aszendent oder ein wichtiger Planet, der im Scorpius platziert ist. Ist der Scorpius in Deinem Chart besetzt, gibt es kein Entrinnen – vor der Transformation! Gehe noch mal zurück und rufe in Erinnerung was der positive Dragonhead für Dich aktiviert – nun angestrahlt von der Sonne im Scorpio.
Habe Vertrauen und lebe Liebe, Frieden und Respekt für alles. Vergiss nicht, die Zukunft ist nichts anderes als die Reinkarnation Deiner Gedanken. Jeder einzeln Gedanke den Du heute hast, ist nicht anderes als die Bestellung beim Universum, die Dir morgen geliefert wird! Das ist das karmische Gesetz. Ganz besonders, wenn Pluto regiert!

Die Macht der Gedanken

Du denkst etwa 65.000 Gedanken im Durchschnitt am Tag.
5 % konstruktiv, aufbauende Gedanken, die für Dich und andere förderlich sind.
25 % destruktiv, zerstörerische Gedanken, die Dir und anderen schaden/blockieren.
70 % flüchtige, unbedeutende Gedanken, die verschwendete Zeit und Energie sind!
Quelle: unbekannt

Der Gedanke ist der Vater aller Dinge!

Viele Menschen kennen diese Aussage. Kennst Du aber wirklich die wahre Bedeutung bzw. die gewaltige Kraft hinter diesen mächtigen Worten? Mit dem Gedanken fängt ALLES an. Im Geistigen wird ausnahmslos die URSACHE für ALLES gelegt! Kein Ding kann sein, ohne dass es vorher ein Gedanke war. Alles was Du in Deiner Welt wahrnimmst, hast DU zuerst gedacht. Es durch DEINE Gedanken und Emotionen belebt. Es dadurch in die Existenz gezwungen. Ohne Ausnahme. Du Selbst bist der Architekt Deines Schicksals. Durch die Macht DEINER Gedanken stehst Du auf der Stufe des Mitschöpfers dieses Universums (dieser Welt) und musst somit auch die Konsequenzen dafür (mit)tragen.
Der Mensch ist sich Selbst, durch seine Gedanken, der größte Feind. Der beste Freund. Wenn jeder einzelne Mensch, jeden seiner Gedanken ändert, so ändert sich die ganze Welt (Universum). Jeder Gedanke ist nichts anderes als eine Bestellung beim Universum. Das was Du in Deinen Gedanken hast, ist das was Du – wie ein Magnet – anziehst!
Dies nennt man auch das Gesetz der „Anziehung“. Oft haben wir davon gehört. Aber haben wir es auch wirklich verstanden? Um dies wissenschaftlich zu erklären, bedarf es Grundwissen aus der Quantenphysik.
Die Quantenphysik untersucht die Eigenschaften subatomarer Teilchen (Elementarteilchen) und hat bewiesen, dass alles im Universum aus Atomen besteht. Atome wiederum bestehen aus subatomaren Teilchen, die manchmal auch als Quantas bezeichnet werden. Diese subatomaren Teilchen sind nichts anderes als eine Konzentration von
ENERGIE.
Es ist klar geworden, dass alles in unserem Universum aus Energie besteht. Der einzige Unterschied zwischen einem Atom aus Blei und einem Atom aus Gold ist, dass ein Atom aus Blei eine Energie besitzt, die auf einer anderen Frequenz vibriert als die Energie von Gold.
Es ist bewiesen, dass wenn die gleichen Partikel zusammenschmelzen, sie auf der gleichen Frequenz vibrieren.
Nun, da alles aus Energie besteht, was sind dann Gedanken? Gedanken sind nichts anderes als Energie, die auf einem bestimmten Frequenzbereich vibriert. Dies wurde mit unzähligen Tests und mit Hilfe von hochempfindlichen Geräten gemessen. Man ist in der Lage, die Frequenzen der Gedanken (Energie) – man nennt es in der Wissenschaft auch Gehirnströme – mit Messungen sichtbar zu machen.
Wir müssen endlich begreifen, dass die Dinge die uns passieren, keine Zufälle sind. Alles, was uns in unserem Leben passiert, geschieht aus einem Grund. Hat eine Ursache. Dieser Grund liegt in uns Selbst. Unsere Gedanken sind es, die das auslösten und auslösen, was in unserem Leben war. Ist. Und sein wird.
Keine Fügung. Kein Wunder. Kein Voodoo. Kein fauler Zauber. Kein Schicksal – alles passiert auf Grund dieses Gesetzes.
Alles was wir haben und sind, wurde wie durch einen Magnet mit unseren Gedanken manifestieren.
Wir sind die Erschaffer.
Nun habe ich schlechte und gute Nachrichten für Dich. Die schlechte Nachricht ist, dass wir dieses Gesetze der Anziehung oft missbraucht haben. Nun, das Resultat bestand in Erfahrungen von Dingen und Ereignissen, auf die wir liebend gern verzichtet hätten. Die gute Nachricht ist, dass Du genau dies, in diesem Moment, in dem Du dieses Wissen verinnerlichst, ändern kannst. Die schlechten Dinge in Deinem Leben transformieren kannst. Alles was Du machen musst ist, die Vibration Deiner Gedanken an die Vibration der Dinge anzugleichen, die Du haben möchtest!

Du wirst niemals wahre Liebe von einer anderen Seele erhalten, wenn Du nicht Selbst Gedanken (Energie) der Liebe kreierst. Nun kannst Du Liebesenergien auf einer niederen Frequenz kreieren. Auf diese niederen Frequenz wirst Du wahrscheinlich aber nur Sexualität mit etwas Gefühl anziehen. Das ist es was passiert, wenn man Liebe mit Sex verwechselt. Willst Du aber eine höhere Form von Liebe – dann musst Du Liebe auf einer höheren Form kreieren.
Der große Schritt in diese Richtung ist, Deine eigenen Gedanken zu kontrollieren. Bewusst zu denken. Bewusst Energie mit jedem Gedanken zu manifestieren. Ein guter Anfang ist, Dir ein mentales Bild zu erschaffen. Ein Bild von den Dingen und Erfahrungen, die Du haben und besitzen möchtest.
Du bist die Energie, die Du erschaffst! Wenn Deine Gedanken aus Angst bestehen, dass Du z.B. beraubt wirst, dann wird sich genau dies irgendwann in Deiner Zukunft manifestieren! Somit hast Du dann mit Deinen Gedanken (Energie) Destruktives kreiert.
Denke darüber nach!
So – und nun denke einmal darüber nach, was man Destruktives bestellt, wenn Angst, Zorn, Wut, Enttäuschung, Streit, Eifersucht, Hass etc., die Macht über Deine Gedanken hat!
Gleiche Deine Gedankenenergie an die kosmischen Energien an. Unterstütze die positiven Energien und blockiere die Negativen. Das ist es, was die Astrologie im MoonSurfer lehrt!

Um 16:21h am 24.11. betrat die Sonne das Reich des Hades, dem Gott der Unterwelt, der uns als Pluto bekannt ist. Er regiert den Scorpius, den wir zwischen Libra und Ophiuchus finden, dessen Energien in Transformationen, Metamorphosen und Seelenwandlung finden. Nur ein kleines Stück des Scorpius ragt in die Ekliptik hinein – der größte Teil von ihm, der bleibt verborgen und so ist es kein Wunder, dass wir in ihm den Geheimnissvollen sehen, der in eine Tiefe geht, die das Rationale niemals erreichen wird. Um diese plutonisch-skorpionische Tiefe zu vestehen, muss man bereit sein, immer der Phoenix zu sein, der aus der Asche emporsteigt. Kurz ist Sol’s besuch bei Pluto, denn schon am Ende des Monats wandert Sol in das mystische geheimnisvolle Sternbild des Ophiuchus. Dem Schlangenträger. Alle Themen die nun vom Schatten ans Licht gelangen, werden in der Phase zwischen Anfang Dezember und dem 20. Januar wieder aktuell und die Brennpunkte verstärken sich. Auch wenn sich viele Menschen auf der Welt diplomatisch um Lösungsdialoge bemühen, mit Sol auf der Reise zu Pluto, geht es explosiv auf unserem geschundenen Planeten zu. Nukleare Aufrüstung, Gezerre um den Iran, verstärkte Kriegsteiberei – bleibt zu hoffen, dass der bodenständige Saturn im diplomatischen Sternbild des Ausgleiches und Balance, für besonnene Handlungen sorgt, egal welcher Art. Pluto animiert die machtgierigen Entscheidungsträger, gefährliche Spiele zu spielen. Mit heftigen globalen und internationalen politischen Spannungen gehen wir dann im Dezember aus dem Jahr 2014 und in 2015 hinein. Leider. Das Thema nukleare Energie rückt vermehrt ins Zentrum der Aufmerksamkeit und so manche Information wird uns unangenehme Schauer den Rücken entlang schicken. Erneut werden die fragen laut, wo denn all die „verschwundenen“ und „verlorenen“ nukleare Waffen, Material und Bomben sind? Die Washington Post möchte das auch gerne wissen…

http://www.washingtonpost.com/blogs/worldviews/wp/2013/12/06/this-alarming-map-shows-dozens-of-nuclear-materials-thefts-and-losses-every-year/

Nukleare Erpressung ist zwar nichts Neues, aber ungemein effektiv:
http://www.afsc.org/document/incidents-nuclear-blackmail

…und Scorpius/Pluto/Sagittarius berichten Neues von Fukushima und die wahren Schäden.

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/wdr/03112014-story-ranga-yogeshwar-fukushima-100.html

Viele Regierungen müssen sich ernsthafte Gedanken zum Thema Innere Sicherheit machen:

http://www.heise.de/tp/artikel/43/43423/1.html

Weiterhin finden wir auf Pluto’s kosmischer To-Do-Liste Strahlenschäden, Strahlentherapien und nukleare Nutzung grundsätzlich – auch in der Medizin.

https://www.thieme.de/viamedici/klinik-faecher-innere-1535/a/entstehung-und-behandlung-der-strahlenkrankheit-4329.htm

Mit Sol im Skorpius bis Ende November, sind es die verborgenen Mächte, die am Wirken sind. So manche Seele vermag in diesem Trend duch das Bild hindurchsehen und erkennen, das Verpackung nicht zwangsläufig Garant für den Inhalt sein muss. Mit SolEnergien sind es auch die Kinder, die eine große Rolle während dieses Trend spielen und in Verbindung mit den unterentwickelten ScorpiusEnergien sind es auch Kinderhandel, Missbrauch und Sklaverei in den Schlagzeilen. Reiche, Berühmte, Adlige – so mancher könnte darin involviert sein.
Unsere gute alte Terra – wenn man sie von Sol aus beobachtet – zieht ihren Jahresskreis nun im erdigen Sternbild des Taurus und wechselt zur Wintersonnenwende, dem kürzesten Tag und längsten Nacht, für wenige Tage in den Orion, dem Himmelsjäger. Mit den TaurusEnergien ist auch immer die Stabilität, die geprüft wird – und das beginnt mit der Erdkruste.Vermeht sind schwere Erdbeben zu erwarten, Erdlöcher und Muren, Steinschlag und Probleme mit dem Element Wasser in jeglicher Form.
Weitere Pluto-Themen sind Okkultismus, Detektive, Whistleblowers, Agenten, Spione, Diktatoren, Psychotherapie, Atomare Energie/Spaltung des Atoms, Höhlen und deren Systeme, Verstecke (alte) Erpressung, Entführung, religiöse Fanatiker, geheime religiöse Söldner (z.B. IS), geheime Machtkämpfe und Kriege/Geheimoperationen. Nukleare Erpressung/Unfälle/Probleme, Triebtate, geheime politische Anschläge/Morde, Mafia, geheime Organisationen/Gesellschaften.
Die Vergangenheit erwacht zum Leben.
In Sachen Karma, das Spezialgebiet des Pluto, sind es Erbschaft und generell die Finanzen/Steuern (international), die Vergangenheit und so machen Dramen, die sie nach sich ziehen, die Schockpotential besitzen. das Tehma Überwachung, Schnuffeln, Geheimdienste und die Abgründe, der Zerfall der menschlichen Gesellschaft – siehe z. B. Mexico – bringt Sol im Skorpius ans Licht.
Für den wirtschaflichen Teil regiert Pluto den Lebensbereich des Todes, der finanziellen Investitionen – ganz besonders die Verschwiegenen – ähnlich der Konstellation Global Players und die heilige Steuerkathedrale die Herr Juncker in Luxemburg zu verantworten hat und nun die Global Player bezüglich solcher “legalen” Machenschaften, unter die Lupe nehmen soll.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/cf/Sidney_Hall_-_Urania%27s_Mirror_-_Scorpio.jpg

Vor wenigen Tagen erreichte Sol den Scorpius, um dort ein vertrautes Stell-Dich – ein mit dem Gott Hades, in dessen Reich der Unterwelt. Nur ein kleines Stück des „Phoenix-aus-der-Asche“ wi man den Scorpius auch nennt, ragen in die Ekliptik hinein und dementsprechend sind die Transite der Planeten durch dieses geheimnisvolle und magnetische Sternbild relativ kurz. Nein, viel gibt er nicht preis, der Scorpius, doch wenn er es tut, aktiviert er eine tiefe und langsame Umwälzung persönlich und kollektiv – und ganze Generationen wandeln sich. Wenn eine Gesellschaft im Wandel ist, befindet sie sich in einer kollektiven Metamorphose. In welche Richtung? Das entscheiden die Betreffenden selbst. “Rote oder blaue Pille?“ Die berühmte Frage aus der Matrix-Trilogie, die Morpheus stellt. So passend zu diesen Energien.

Zitate/Matrix/Morpheus:

“Fate, it seems, is not without a sense of irony.”
“Wie es scheint, kommt das Schicksal nicht ohne einen Sinn für Ironie”

“What is “real”? How do you define “real”?”
“Was ist “real”? Wie definierst du “real”?

“This is your last chance. After this, there is no turning back. You take the blue pill — the story ends, you wake up in your bed and believe whatever you want to believe. You take the red pill — you stay in Wonderland and I show you how deep the rabbit-hole goes.”
“Das ist deine letzte Chance. Danach gibt es kein zurück. Nimm die blaue Pille — die Geschichte endet, du wachst in deinem Bett auf und glaubst was du auch immer glauben willst. Nimm die rote Pille — du bleibst hier im Wunderland und ich werde dir zeigen wie tief das Kaninchenloch reicht.”

“I’m trying to free your mind, Neo. But I can only show you the door. You’re the one that has to walk through it.”
“Ich versuche deinen Verstand zu befreien, Neo. Aber ich kann dir nur die Tür zeigen. Hindurchgehen musst du alleine.”

“Have you ever had a dream, Neo, that you were so sure was real? What if you were unable to wake from that dream, Neo? How would you know the difference between the dream world and the real world?”

“Hattest du jemals einen Traum Neo, der dir komplett real erschien? Was wäre wenn du unfähig wärst von diesem Traum wieder aufzuwachen, Neo? Wie würdest du den Unterschied zwischen Traumwelt und realer Welt erkennen?”

“The Matrix is the world that has been pulled over your eyes to blind you from the truth.”
“Die Matrix ist die Welt die über deine Augen gestülpt wurde, damit du blind für die Wahrheit bist.”

“What you know you can’t explain, but you feel it. You’ve felt it your entire life, that there’s something wrong with the world. You don’t know what it is, but it’s there, like a splinter in your mind, driving you mad.”

“Was du weißt, kannst du nicht erklären, aber du fühlst es. Du hast dein ganzes Leben lang gespürt, das mit der Welt was nicht stimmt. Du weißt nicht was es ist, aber du weißt, es ist da, wie ein Splitter in deinem Verstand, der dich zum Wahnsinn treibt.”

“Unfortunately, no one can be told what the Matrix is. You have to see it for yourself.”
“Dummerweise kann man niemanden erklären, was die Matrix ist. Du musst sie selbst erleben.”

“If real is what you can feel, smell, taste and see, then ‘real’ is simply electrical signals interpreted by your brain.”
“Wenn real bedeutet zu fühlen, riechen, tasten und sehen, dann ist ‘real’ nichts anderes als elektrische Signale, von deinem Gehirn zur Schau gestellt.”

“The Matrix is a system, Neo. That system is our enemy. But when you’re inside, you look around, what do you see? Businessmen, teachers, lawyers, carpenters. The very minds of the people we are trying to save. But until we do, these people are still a part of that system and that makes them our enemy. You have to understand, most of these people are not ready to be unplugged. And many of them are so inert, so hopelessly dependent on the system that they will fight to protect it.”
“Die Matrix ist ein System, Neo. Dieses System ist unser Feind. Aber wenn du drinnen bist, dich umsiehst, was siehst du? Geschäftsleute, Lehrer, Anwälte, Tischler. Genau die Seelen von den Menschen die wir versuchen zu retten. Aber bis das geschieht, sind diese Menschen Teil des Systems und dadurch unser Feind. Du musst verstehen, die meisten dieser Menschen sind nicht bereit um abgekoppelt zu werden. Und viele von ihnen sind so hoffnungslos abhängig vom System, dass sie bereit sind zu kämpfen um es zu beschützen.”

http://www.hafawo.at/selbstmanagement-motivation/die-blaue-oder-die-rote-pille-die-top-10-morpheus-zitate-aus-the-matrix/

Das sind sie, die Pluto/ScorpiusEnergien. Sie graben, sie hinterfragen, sie dringen in die tiefsten Tiefen. Sie sind Hüter der Geheimnisse, vergessen nie und sie besitzen die brilliante Gabe, anderen Geheimnisse zu entlocken, während sie ihre geschickt für sich behalten. Die Energie des Scorpius ist wie die Megawelle unter der Oberfläche. Sie ScorpiusEnergien sind Schicksal und gefühlstiefe Macht der Gedanken. Je tiefer und intensiver das emotionale Empfinden des Scorpius, desto mächtiger seine Gedanken. Der entwickelte Scorpius weiß um die Macht seiner Gedanken und wendet sie weise an. Wenn er den kosmischen Prüfer „Saturn“ in 2015 bis 2017 beheimatet, wird sich jedem Scorpio offenbaren, wie Weise sein Karma (Vergangenheit) über ihn richtet.
Sein Element ist das Wasser. Spezielles natürliches Wasser birgt Heilung in sich und gerade der Scorpius sollte ein feines Gespür dafür haben. Man denke an die Heilförderung von schwefelhaltigen Quellen, die der versteckten Tiefe (Scorpius) unserer Erde entspringt. Versuche niemals, einem Scorpius auf den Grund zu gehen! Jedesmal wenn Du denkst, Du hast den tiefsten und gehütesten Punkt erreicht, tut sich eine neue Tiefe auf. Zum eigenen Grund tauchen – das kann nur der Scorpius selbst.
Der Scorpio birgt die Geheimnisse über die versteckten/heimlichen Feinde, die jeder in seinem Leben hat. Feinde, von dessen Existenz wir oft keine Ahnung hatten. Manchnmal schickt Dir Pluto kleine Botschaften der Verschwiegenheit, die so Manches entlarvt und Du verstehst, warum, von wem und von woher Du aus dem Dunkel torpediert wirst. Wer sich hinterlistig mit dem Scorpius anlegt, sollte geschickterweise dessen Stachel lieber miteinkalkulieren. Auch wenn der Scorpius lieber das Feld räumt sich verabschiedet, zurück zieht, geht ohne sich zu „rächen“ – er vergißt nicht’s … doch irgendwann, eines Tages wird er (wieder)kommen, der Stachel des Scorpius sticht zu. Pluto vergißt nicht und er wählt, wann und wo und durch wen, Karma geprüft wird. Pluto bringt entweder Reichtum oder Siechtum.
Er besitzt den Zugang zu verborgenen Dimensionen, zu geheimen Wünschen. Zu geheimen Gedanken und nichtoffenbarten Ziele.Er wacht über verdrängte Motivationen und über die inneren Kräften. Er erhebt sich von der Asche und verkörpert Phoenix, der Vogel der majestätisch aufsteigt in die Lüfte des idealen Geistes, in die höhere psychische Ebene, getragen von Weisheit und Erkenntnis.
Der erwachsene Scorpius weiß:
„Alles Geld und Reichtümer der Welt, alles Wissen der Welt, all das ist nutzlos, wenn es nicht mit Weisheit eingesetzt wird.“

Eine gutes Beispiel für die dunkle Seite des Scorpius und seinen Verführungen, seine Zerstörungsmacht und karmisches Echo, ist das Leben und Wirken von Aleister Crowley. The Beast. Vielen ist der Name durch seine Tarotkarten geläufig. Wer seine Karten legt, sollte sich mal mit der Energie auseinander setzten, die dieser Mensch verkörpert und welches Ende er nahm. Ja, er wollte mit der dunklen Seite des Pluto spielen, seine Energie mißbrauchen. Nun ja, durch seine Stellung von Lilith, dem Schmerzpunkt in den Sternen, hat er das Geschenk Pluto’s bekommen – ein langes, bitteres und elendiges Sterben für ein satanische – entfesseltes und exzessives Leben.
Man sollte sich nicht auf Kräfte einlassen, die man nicht beherrschen kann. Wie war das mit den Geistern die man ruft und wird sie dann nicht mehr los?
In der kosmischen Nachbarschaft über dem Scorpius, finden wir den Ophiuchus oder Schlangenträger. Der verwundete Heiler in der kosmischen Familie, dessen Regent Chiron ist. Erstellen wir ein Profil von Chiron – unter Verwendung der antiken/historischen Informationen sowie den astronomischen Daten und Berechnungen über ihn – so entpuppt er sich als 2 in 1.

http://en.wikipedia.org/wiki/Ophiuchus#mediaviewer/File:Kepler_Drawing_of_SN_1604.png

In seinen zwei Händen trägt er „Serpens“ – die Schlange – das als eigenständiges Sternbild eingeordnet wird. Ähnlich dem Kosmische Drache, repräsentiert Serpens zwei Seiten: SerpantsHead im Westen und SerpantsTail im Osten. Von 2003 bis 2006 als Pluto der Herrscher des Scorpius, Gott Hades der Unterwelt seine Bahn zog, wechselte er mehrere male zwischen den Sternbildern Ophiuchus und Serpens. In dieser Zeit tauchten vermehrt Informationen zum 2:1 Sternbild „Ophiuchus“ in der Presse auf. Leider haben zu wenige erkannt, dass die Astronomen eindeutig im Recht waren mit dem Korrekturhinweis, dass der Tierkreis der Astrologen unvollständig ist. Genauer genommen um ca. 2000 Jahre veraltet und 12 Sternbilder des Sternbildkreises auf der Ekliptik. Real und unter Grundlage der astronomischen Berechnungen in ECHTZEIT, sind es aber 16 Sternbilder, die den direkten Bezug zur Ekliptik haben.

Chiron, den uneingeschränkten Herrscher des Schlangenträgers, endeckte Charles T. Kowal am 1.November 1977 / Palomar-Observatorium/Kalifor-nien/USA
Cheiron/Chiron (griechisch Χείρων „Hand“ lateinisch Chiron) ist in der griechischen Mythologie der Sohn des Kronos und der Philyra, Halbbruder des Zeus und einer der Kentauren.
Er gleicht körperlich diesen wilden Tiermenschen, die von Ixion abstammen, er selbst ist jedoch anderen Ursprungs: Um nicht von seiner Gattin Rhea entdeckt zu werden, soll Kronos ihn in der Gestalt eines Pferdes mit Philyra gezeugt haben.[1] Bereits in der Ilias wird er seinem Wesen nach hoch über die übrigen Kentauren gestellt.[2] Er gilt als weise und als der gerechteste unter den Kentauren. Er ist ein Freund der Götter, Erzieher der Heroen Jason, Aktaion, Aristaios und Achilleus, besitzt Kenntnisse in der Arzneikunde und übernimmt die Ausbildung des Asklepios zum Arzt.
Cheiron hauste in einer Höhle am Fuße des Berges Pelion in Thessalien und war mit der Najade Chariklo verheiratet. Sie hatten eine Kentauren-Tochter mit Namen Okyroe.
http://de.wikipedia.org/wiki/Cheiron
Wenn wir in den Sternbildern nach den Bereichen Gesundheit & Heilung suchen, so sollten wir diese Hauptbereiche zusätzlich unterteilen. Gesundheitsthemen in der Virgo spielen sich auf einer anderen Ebene ab, also z.B. im Pisces, Scorpius, Leo oder Ophiuchus. Die „Medizin“ der Jungfrau ist unter anderem auch die sogenannte „Hildegard-von-Bingen“ – Medizin, Altertümliche Naturheilkunde, die Kräuterkunde oder physische Heilkunde. Unschätzbares Wissen aus tausenden von Jahren hat uns die Virgo vermittelt. Aber auch die Schulmedizin mit ihren durchaus genialen physichen Reparaturmöglichkeiten, finden wir in der Virgo. Gesundheit in der Virgo ist das Grobe, das Chirurgische. Aber sie wird immer nur die Reparaturmedizin bleiben. Eine Mechanische. Das ist die Hardware in Sachen Gesundheit&Heilung.
Fokosieren wir Gesundheit und Heilung im Scorpoius und/oder Ophiuchus/Serpens, so bewegen wir uns vom Grobstofflichen (Heilung/Virgo) weg und tauchen in die tiefen und geheimnisvollen Welten des Feinstofflichen (Scorpius/Ophiuchus/Serpents) hinein. Mit dem Wissen des verwundeten Heilers, geht es nicht um die Reparatur, sondern um die Heilung durch die versteckten, verheimlichten Vital-Stoffe. Mineralstoffkunde. Vitamine. Mikronährstoffe. Ernährungskombination. Defizite im Feinstofflichen. Mangel- und Ungleichgewicht im Mikrokosmos des Körpers. Auch die Hormone und das Wissen darüber finden wir in den geheimnisvollen Sternbildern Scorpius und Ophiuchus. Sie liefern die Software und Programme in der natürlich heilenden Gesundheit. Die Virgo liefert die Diagnostik-Hardware. Mit Diagnostik-Hardware kannst Du nicht wirklich heilen. Eine herausragende Rolle werden Erkenntnisse, Entdeckungen und die detaillierte Wirkungsweise einzelner und kombinierter Stoffe (z.B. Eisen/VitaminC, VitaminC/Bioflavono-ide, Kalium/Calcium etc.) spielen, wenn Saturn ab Oktober 2015 bis Ende 2017 seine Bahn durch Skorpius und Ophiuchus zieht.
Altes Wissen trifft auf neue wissenschaftliche Beweise und alte wissenschaftliche Beweise treffen auf neue Erkenntnisse. Speziell dann werden z. B. Behandlungen mit radioaktiven, aggressiven und säureschädigende Stoffen kritisch überprüft. Mit Saturn gibt’s dann Begrenzungen, Rechtsstreitigkeiten, Verbote, Verlust von Zulassungen, Auflagen und neue Verordnungen.
Man kann den Scorpius nicht beschreiben, wenn man nicht betont, dass er Magie besitzt. Doch seine Magie bedarf keinem dramatischen Bühnenauftritt, um es der Welt zu zeigen. Er nutzt sie penibel diskret. Wenn er sich in seine eigene Tiefe zurück zieht und seine Zeit ist die Dunkelheit. Die Stille. Je tiefer desto besser. Dort aktiviert er die Kraft, seinen magnetischen Willen und dort ist die Quelle seiner Dynamik.
Auf der materiellen Ebene ist der Scorpius für das Erbe, Investitionsgelder, finanzielle Cooperationen und Gruppengelder zuständig. Er regiert Angelegenheiten der Sektoren Versicherung, Steuern oder kollektive Ressourcen. So wie einmal im Jahr Sol (männliche Energie) für wenige Tage durch den Scorpio zieht, so zieht die Mondin (weibliche Energie) – fast – jeden Monat für eine kurze Zeit durch den Scorpius. Manchmal sind es nur wenige Stunden, manchmal zieht sie an ihm vorbei. Treffen sie beide im Scorpius aufeinander, dann dann gibt es eine Verschmelzung zwischen der kosmischen männlichen Energie „Sol“ und weiblichen Energie „Mondin“. Konjunktion. NeuMondin im Scorpius. Stehen sie sich in maximaler Spannung gegenüber – herrschen die berühmt-berüchtigten VollmondinEnergie.

Wer mit der Mondin (weiblich/Mutter/Frauen/Zuhause/Familie) im Scorpius geboren wurde, besitzt eine ganz besonders seltene Seele. Eine alte Seele. Eine wissende und weise Seele. Lange ist die Mondin nicht im Scorpius zu finden, darum is sie seltener als in den anderen Sternbildern (außer dem Orion). Manchmal für einen Tag, manchmal nur für wenige Stunden…
Menschen mit dieser Prägung haben oft ein schwieriges karmisches Verhältnis zur Mutter oder Frauen generell. Doch sind es die Frauen, die diesen Nativen zu seelischen wie auch materiellen Erfolg verhelfen.
Wer im Scorpius Sol, Mondin, Terra, andere Planetenbesetzungen oder signifikante Pluto/8.Haus/ScorpiusEnergien hat, der braucht für eine seelische Erfüllung seiner Liebe, einen Partner der selbst einen prägenden Scorpiusstempel besitzt. Hat einer von beiden einen „leeren“ Scorpius, kann er den anderen in vielen Dingen nicht nachvollziehen und die Entwicklung findet auf zwei verschiedenen Ebenen gleichzeitig ab. Das ist dann meistens der Punkt, an dem die Lektion der Sterne tiefe Einsichten verlangt. Villeicht die Erkenntnis, dass man zu einer gesunden und funktionierenden Partnerschaft eben mehr braucht, als zu sagen „…aber ich liebe ihn/sie doch“?
Leider führt unser Heimatplanet, unsere Terra, ein schäbiges Dasein in der wissenschaftlichen Kunst der Astrologie. In der Astronomologie ist das anders. Die lehrt uns, dass Terra jedes Jahr zwischen Mitte Oktober bis Mitte Dezember im Taurus ihre Bahn zieht, wenn wir sie von der Sol aus beobachten. Ist es da ein Wunder, dass die oft so undurchschaubaren und ungreifbaren Scorpio’s trotzdem eine natürliche Bodenständigkeit oder gesunde Erdung vermitteln? Fur Grund- und Immobilienge-schäfte/Finanzgeschäfte ist dies eine besonders förderliche Energie.
Be safe, be happy!
Eure Astronomologin
Christiane
Copyright: MoonSurfer*Sterne.Macht.Zukunft.
Astronomologie des Wassermanzeitalters

Happy Birthday- Herzlichen Glückwunsch allen Cancer/Krebsen!

Astronomical Sol (Sonne) im Cancer (Krebs) vom 21.07. – 11.08.

Ich, die große Mutter – umsorge, schütze und nähre,
Wasser ist mein Lebenselixier für alles Leben.
Immer hilfsbereit in Einigkeit mit der Seelenwelten,
“ so wie Du säst – wirst Du auch ernten“
Kind der Mondin – ein Cancer bin ich.

Happy Birthday- Herzlichen Glückwunsch allen Cancer/Krebsen!

Seit heute früh, 02:08h, befindet sich der Lebensspender „Sonne“ im zarten und unscheinbaren Sternbild Krebs. Außergewöhnlich in den kommenden Tagen ist die Konjunktion – Verschmelzung- mit dem Glücksplaneten Jupiter, der seit dem 08.07. ebenfalls durch den Krebs reist. Am 26.07. gesellt sich dann noch die Mondin hinzu und alle drei Planeten treffen sich zu einem Familienfest. Dieses kosmische Familienfest findet in dieser außergewönliche glücksbringende Konstellation, nur alle ca. 12 Jahre statt! Sehen wird man die Mondin am 27.07., dem Tag der NeuMondin zwar nicht, doch sie legt heimlich und versteckt, ihre schöne Saat für die kommenden zwei Wochen aus. Nutze diese förderlichen Energien für Familienzusammenkünfte, alles was mit dem Zuhause und der Heimat zu tun haben, für das Nährende, das Schützende und ganz besonders für die Frauen/weibliche Energie.Wenn Du einen Krebs beschenken möchtest, ganz im Sinne der Mondin/CancerEnergie, dann empfiehlt sich physisches Silber, alles was mit dem Element Wasser in Verbindung steht oder aber etwas, das Romantik zum Ausdruck bringt.
Entgegen der Gerüchte, die zu dieser seltenen Konstellation auftauchen, öffnet sich hier ganz bestimmt nicht das Tor zur Hölle (http://www.youtube.com/watch?v=bD8kiSj2ZVI).
Wer das sucht, muss warten bis die ScorpiusEnerigen aktiv sind.
Wie es in dem ersten Video schön erklärt ist, hat dies wohl eher einen religiösen Hintergrund und keine Verbindung zur angeblichen Höllen-Konstellation am Himmel am 27.07. (http://www.youtube.com/watch?v=2Gl0hTnRhfs).
Aber die armen Planeten und Sterne sind es ja gewohnt, für allen Mist die kosmische Rübe herhalten zu müssen.
Sol (Sonne) im Cancer stärkt den Gefühlsreichtum und Gemütstiefe, Feinfühligkeit, Phantasie, Häuslichkeit, Familiensinn und die Bereitschaft, Menschen liebevoll und aufopfernd zu umsorgen. Im März wurde gesät und nun zeigt sich definitiv, wie das was wir gesät haben, auch wächst. Noch haben wir die Möglichkeit die Dinge zu richten, die noch nicht richtig aufgegangen sind. Pflegen, bewässern und düngen – kann die Dinge noch korrigieren. Der Heimatplanet des Cancer ist die Mondin. Sie steht für das weibliche, schöpferische Prinzip. In der keltischen Mythologie wurde sie (die Mondin), als die Große Mutter verehrt.
Im Cancer spielt sich ein überaus starkes Sicherheitsbedürfnis ab. Er wird alles menschenmögliche unternommen um diese Sicherheit zu erreichen und natürlich auch zu erhalten. Mit seinen finanziellen Möglichkeiten geht der Cancer sehr sorgsam um und ist weit davon entfernt, allzu große Risiken mit zweifelhaftem Ausgang einzugehen.
Mit Sol im Cancer, stehen Stimmungsschwankungen auf der kosmischen Liste. Von extrem liebenswürdig und einer gehörigen Portion Aufgeschlossenheit, reicht das Kaleidoskop bis zu Melancholie und Introvertiertheit.
Großartige diplomatischen Energien kreiert Sol im Cancer und Du kannst diese nutzen, um Deine Ziele zu erreichen. Viel Glückspotential und Unterstützung wirst Du in diesem Transit mit Sol durch den Cancer, im Zuhause, der Familie und durch das weibliche Geschlecht erfahren. Ganz besonders durch die Mutter.
In den Vordergrund wird nun alles was mit Immobilien/dem Zuhause, Familie, Ernährung, Hilfsbereitschaft, Pflege, Versorgung und Reinlichkeit zu tun hat, treten.
Die negative Seite dieser Sonnenstellung steht für Bequemlichkeit. Starke Beeinflussbarkeit. Unentschlossenheit und plötzlicher Stimmungswechsel. Launisches Verhalten und ein karger Gefühlsausdruck können ebenfalls als Schwäche auftauchen. Vermehrt tritt aber auch oft ein kindisches und störrisches Verhalten auf, wenn die SolCancerEnergien zum Tragen kommen.

Der Cancer, so klein und unscheinbar er auch ist, hat einen besonderen Stellenwert im Zodiak. Im Vergleich zu den großen Sternbildern (z.B. Pisces/Leo/Virgo/Taurus) ist der Durchzug von Sol in Echtzeit in ca. 3 Wochen beendet und somit ergibt sich, dass echte Krebsgeborene seltener sind.

Der Cancer – oder auch Krebs – den man an den Küsten der Meere findet, hat eine Regentin unter den Planeten. Es ist die Mondin in ihrer abnehmenden oder zunehmenden Funktion. Sie, die Mondin, soll zur Zeit der Schöpfung des Planeten Terra (Erde) im Sternbild des Krebs ihre Bahn gezogen haben und wie so oft, möchte ich Dich wieder einmal auf eine Zeitreise in die Vergangenheit mitnehmen…
Wir befinden uns sozusagen als heimliche Zuschauer in den alten griechischen Mythen und dürfen Herkules über die Schulter blicken. Er verrichtet seine zweiter Aufgabe und kämpft gegen die Hydra. Ein scheußliches, ein furchteinflößendes Geschöpf ist sie, die Hydra. Eine bösartige Wasserschlange, die im Sumpf von Lerna ihr Zuhause hatte. Wir beobachten Herkules, wie er treffsicher einen Kopf nach dem anderen der Hydra abschlägt und das wiederum bewirkt, dass jeder Enthauptung das Nachwachsen zwei neuer Köpfe nach sich zieht. Ein fast aussichtsloser Kampf, auf den sich Herkules da einlässt! Doch – es gelingt das Unmögliche und er überwindet die Hydra und fast alle Tiere stehen hinter ihm. Eines allerdings nicht: und das ist der Krebs, den die Erzfeindin des Herkules, die Götterkönigin Hera, Herkules auf den Fersen schickte. Der Krebs erledigt seine Aufgabe und beißt genau in jene Ferse.
Dieser Krebs ist ebenso ein Symbol wie die Meere, die Mondin, das Element Wasser, die Quelle des Lebens – und alle repräsentieren die Große Mutter, die es dem Helden Herkules übel nimmt, dass er sich ihrem Bann nicht unterwirft…
„Schwarz und ohne Augen“ findet man das Sternbild des Krebses zwischen Zwilling und Löwen am Himmel. Seine Sterne nicht sehr spektakulär, eine unscheinbare Konstellation – und doch war es in der Antike eines der Sternbilder, dem die höchste Bedeutung zufiel:
hier befindet sich die „Pforte der Menschheit“. Das Himmelstor, durch das die Seelen herab schreiten, um auf der von der Mondin regierten Planetin Terra (Erde) mit ihrer unaufhaltsamen Veränderungen von Leben und Tod, von Ebbe und Flut, von Anfang und Ende, hineingeboren zu werden.
Der Cancer, dessen Deutung schon immer mit seiner harten Schale verbunden war, findet man z.B. bei den alten Babyloniern als Schildkröte und bei den alten Ägyptern als Skarabäus, der dem Sonnengott geweiht war.

Nicht ohne Grund ist er ein Wassersternbild. Am Meeresrand ist dieses Geschöpf zu finden und es heißt, dass die Krebs-Geborenen, mehr als alle anderen Sternbildgeborenen, mit dem Element Wasser – der Quelle des Lebens – und somit auch mit dem kollektiven Gedächtnis der Menschheit, in magischer Verbindung steht.
Sie sind diejenigen, die die besondere Gabe besitzen, die geheimen und verborgenen Weisheiten aus der unendlichen Tiefe ans Licht zu bringen, sich diese zu erwerben, um sie dann den Weisheitssuchenden zu lehren. Es sind die Krebse, die von der Mondin und dem Lebenselixier Wasser regiert werden und besitzen im wahrsten Sinne des Wortes das hohe Gut, „Leben zu schenken“ und sie das Symbol als „Pforte der Menschheit“, zu Recht ihr eigen nennen dürfen.

Was finden wir noch im Cancer? Es ist die tiefe Intuition, die fast schon übermenschliche Phantasie gepaart mit einem unbeschreiblichen Einfühlungsvermögen und die Fürsorge für alles Leben, die der kleine unscheinbare Krebs in sich birgt. Er ist aber auch fähig, seine Stimmungen, wie die Gezeiten der Meere zu wechseln. Das macht ihn überaus sensibel und offen – und doch versteckt er sich auch gerne hinter seinen rauen Schale. Mit dem Gespür für Gefahren, geht er jenen lieber aus dem Weg, was aber nicht heißt, dass er kein Kämpfer ist, denn für sein Zuhause und seine Familie nimmt er mehr Risiken in Kauf, als alle anderen Sternbildgeborenen. Wer sein friedliches Zuhause stört, sollte aufpassen – denn es könnte ihm gehen wie Herkules und muss einen schmerzhaften Biss in die Ferse in Kauf nehmen!

 Das Teilen meiner Texte ist ausdrücklich erwünscht! Quelle mit angeben und alles ist gut 🙂