Griechenland: Die griechischen Götter müssen verrückt geworden sein…

Griechenland ist eine noch recht junge Nation und besteht „erst“ seit Juli 1974. Geboren wurde dieses Land mit Sol (Regierung) im Cancer, allerdings in heftiger Spannung zu ihrem Volk, der Mondin in der Jungfrau. Stehen Sol und Mondin in einem Staatschart im Konflikt, blockiert der Eine dem Anderen die Stabilität der Strukturen. Griechenland ist erst seit 1974 eine Demokratie und war das Ergebnis eines gescheiterten Putsches mit dem Ziel, Zypern Zwangsahnzuschließen. Das Militärregime zerbrach.
Somit wurden am 25.Juli 1974 die Grundrechte/Verfassung aus 1952 wieder aktiv.

Was ist die EU? Die EU ist ein religiös-materialistisches „Militärregime“ und der Euro ist eine religiöse Kriegswährung mit Verfallsdatum – und zwar bald. Die EU wird am DragonTail im Pisces verzweifeln – denn hinter Griechenland reihen sich schon andere Länder ein.

Auch der Dollar ist eine religiöse „Kriegswährung“, die ihre Armee in den Banken und Börsen und Multinationalen Geld/Machtzentralen der internationalen Finanzmärkten platziert hat. Dort wird gezockt um die Kriege mit weitreichenden Veränderungen für große und kleine Schicksale. Mal sind die Rentner teil des Spiels, mal sind es ganze Nationen oder bestimmte Gruppen. Der Dollar hat sein neptunisches Lebensziel erreicht und wird auseinander brechen, wie es auch das Schicksal der organisierten Religionen und der EU sein wird.

JETZT kommt für die Griechen die Zeit, sich loszusagen und über den eigenen Entwicklungsprozess hinaus – nämlich für die GRIECHEN und nicht der EU – endlich erwachsen zu werden. Griechenland kann nur das einzig Richtige tun: Aussteigen. Sich zurückziehen. Ihre Angelegenheiten regeln und daran wachsen. Sie haben die Kraft, um sich zu regenerieren. Auch wirtschaftlich.
Im griechischen Chart finden wir die Mondin, die von der Autorität des Staates – das ist Sol – abhängig ist, in mächtiger Spannung. Es entspricht dem ewigen Kampf zwischen Männlich und Weiblich. Sol gegen Mondin. Mann gegen Frau und Volk gegen Regierung und Regierung gegen Volk. Quasi Eltern, die sich in ihrer Erziehung der Kinder nicht einig sind. Die Kinder werden von der Mondin durch das Volk repräsentiert. Hier geht es um die Kontrolle des Staates über die Familien/Frauen. Kontrolle des privaten Eigentums. Der Familienunternehmen und die Kontrolle der staatlichen Ressourcen/Einrichtungen, die aber dem Volk gehören. Es geht um Dinge wie: Veräußerung von staatlichem Eigentum wie Häfen und alles was damit zu tun hat. Das Element Wasser, Wasserstrassen etc. und Schiffe, Marine/Mlitär, Fangrechte, Hoheitsgewässer, Oelrechte/Gasrechte und die Grenzen zwischen den/zu den Nachbarländern, spielen hier ein große Rolle.
Wenn ein Staat seine Häfen verhökert, verliert er Kontrolle. Verliert er Sicherheit. Militärischen Schutz. Strategische Infrastrukturen und Punkte. Privatisierung ist nix anderes als Raub. Kurz gesagt: Die Schlachtfelder sind auf den internationalem Parkett des Geldes und der Waffen zu finden.
Jupiter, der nun im Retro durch den Cancer reist, bringt den Griechen die Energie, die Befreiung zu realisieren und die EU wird mit allen Mitteln gegensteuern. Verbraten wird der kleine griechische Bürger…

Aiweh, was machen die denn! Ganz falsche Entscheidung mit bösen Folgen:

Finanzkrise: Griechenland will Hafen von Piräus nun doch verkaufen
http://www.spiegel.de/…/griechenland-will-hafen-von-piraeus…

Reformblockade reißt neues Milliardenloch in Haushalt

Finden EU und Griechenland noch einen Ausweg aus der Krise? Oder ist es schon zu spät? Insider aus Griechenland berichten nun, dass der Rücktritt des umstrittenen griechischen Finanzministers bereits beschlossene Sache ist. Alle Informationen im News-Ticker.

http://www.focus.de/…/griechenland-krise-fitch-stuft-rating…

Griechenland kämpft mit einem neuen Milliardenloch. Jetzt will die Regierung entgegen ihrer Ankündigung den größten Seehafen des Landes verkaufen. Als…
spiegel.de|Von SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany
Advertisements

Germanwings: Gelenkte Katastrophe oder gelenkte Vertuschung ?

… hier stimmt etwas ganz gewaltig nicht!

Macht man den Co-Piloten zum Bauernopfer?

Mit all den aktiven Neptun/Uranus/DragonTail und MarsEnergien im Pisces, zeigt sich in meiner astronomologischen Analyse, dass in irgeneiner Weise das Militär involviert ist. Ich gebe euch eine kosmische Garantie – da wird was vertuscht!!!

Ermittler zum Germanwings-Absturz: Gelenkte Katastrophe

Trauerbekundungen am Flughafen Köln-Bonn: "Wir stehen vor einem riesigen Rätsel." Zur Großansicht

REUTERS

Trauerbekundungen am Flughafen Köln-Bonn: “Wir stehen vor einem riesigen Rätsel.”

Der Kapitän verlässt das Cockpit, der Co-Pilot bleibt allein zurück – und steuert das Flugzeug mit 149 anderen Menschen bewusst dem Abgrund entgegen. Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine herrscht kollektive Fassungslosigkeit.

http://www.spiegel.de/panorama/germanwings-absturz-co-pilot-soll-unglueck-herbeigefuehrt-haben-a-1025743.html

Kleine Waffenkunde:

http://www.sueddeutsche.de/wissen/laserwaffen-strahlen-statt-patronen-1.1879487

Israel/National News Site: Bomb Germany & Iran

No words on this one..

Op-ed calls on Israel to nuke Germany, Iran

’20-30 nuclear bombs will assure the job gets done,’ opinion piece on right-wing Israel National News site says

What About Israel’s Nuclear Bomb?

Demonstrators led by the protest group Code Pink wear masks of Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu as they sit at the entrance to the AIPAC policy conference, March 1, 2015. (Reuters/Jonathan Ernst)

After Bibi Netanyahu’s provocative speech to Congress, The New York Times provided helpful clarifications in an article headlined “What Iran Won’t Say About the Bomb.” Written by two superbly expert reporters, William Broad and David Sanger, the piece walked through the technical complexities for non-experts (myself included) and explained key questions Iranians have failed to answer.

http://www.thenation.com/blog/201369/what-about-israels-nuclear-bomb

Astronomologie heute: Mondin & Venus im feurigen Aries

Heute, gegen 21h, gibt es am Nachthimmel eine schöne Konjunktion im feurigen Aries (männlich), zwischen der Liebesgöttin Venus (weiblich) und der Mondin (weiblich) zu bestaunen.
Mit etwas Glück und Wolkenlücke, gelingt es mir hoffentlich diese Vereinigung mit der Kamera einzufangen.
Die Frauenpower vereint sich im maskulinen Widder!
Dies ist eine bedeutungsvolle Energie für Liebesbeziehungen. Ganz besonders die Rolle der Mütter kommt hier zum Vorschein und könnte so manche Liebesbeziehung belasten oder dazwischenfunken und die Treue wird auf die kosmische Probe gestellt…
Wer auf der Suche nach einer stabilen Bindung ist, sollte es lieber nicht unter dieser Energie versuchen – auch wenn wir uns in der positiven Transitphase der Mondin befinden.
Mit der Venus im Aries solltest Du in Liebesangelegenheiten an erster Stelle den Verstand nutzen – nicht Dein Herz oder das Ego.
Der Eroberungstrieb wird extrem angestachelt! Besitzstreben zählen mehr als zärtliche und romantische Gefühle…
Die impulsiven und ungeduldigen AriesEnergien sind nicht geeignet, um sich in andere hineinzuversetzen und die wahren Motive des anderen sind für die Unerfahrenen nicht zu erkennen. Ganz besonders die jungen Seelen müssen sich in den kommenden Wochen auf schmerzhafte Erfahrungen im emotionalen Bereich einstellen. Schnelle Eroberung – und wenn die Ziele erreicht wurden, stirbt das Interesse.
Auf der positiven Seite bringt die Venus im Aries feurige Begeisterungsfähigkeit, Wunschkraft und leidenschaftliche Liebesgefühle. Liebe auf den ersten Blick, ist in dieser Phase keine Seltenheit – doch so schnell sie auch zuschlägt, genauso schnell löst sie sich wieder auf! Sexuelle Erfüllung steht hier ganz oben auf der Liste und wer auf emotionale Erfüllung hofft, wird eher enttäuscht werden.
Sexualität wird großzügiger gehandhabt als zu anderen Zeiten und viele werden am Ende erkennen müssen: Sex ist nicht Liebe.
Allerdings muss man hier auch aufpassen, dass mit finanziellen Unternehmungen, waghalsigem Sport und/oder geschäftlichen Angelegenheiten, nicht zu viele Risiken eingegangen werden, denn am Ende rasselt man durch vorschnelles Handeln und mangelnder Überlegung in die „Pleite“.
Die Venus im Aries fördert den künstlerischen Ausdruck und zieht somit Glückspotential für diesen Bereich an.

Featured image

Traumhaft schöne zunehmende Sichel der Mondin in Konjunktion zur Venus im Aries 22.03.2015 20:10h in Mittelhessen

Catch the moon and Venus on March 22!

2015-march-22-venus-mars-moon-night-sky-chart

Tonight for March 22, 2015

 Tonight – March 22, 2015 – if your sky is clear, you should be able to see the young waxing crescent moon smiling at you in the western evening dusk. The blazing object right next to it is the planet Venus. The Northern Hemisphere is favored for this view. From the Southern Hemisphere, the moon is lower in the sky after sunset and sets sooner after the sun. Still, we’ll all be able to see the moon and Venus. And don’t forget, as you stand gazing the dazzling moon and Venus in the west, turn around to see the very bright planet Jupiter shining high in eastern half of the sky at dusk and early evening. Each evening after sunset, watch for the waxing moon climb upward from Venus and toward Jupiter, to pair up with this brilliant beauty of a planet for a few days, centered on March 29.
http://earthsky.org/tonight/can-you-catch-the-young-moon-after-sunset-on-march-22?utm_source=EarthSky+News&utm_campaign=4ced4435e3-EarthSky_News&utm_medium=email&utm_term=0_c643945d79-4ced4435e3-394135781

Europa: Quo vadis?

Mir wird schlecht, wenn ich mir diesen kosmischen Kindergarten ansehe. Ein bisschen Hoffnung habe ich, wenn ich mir die intelligenten Kommentare durchlese und ich muss diesem Leser zustimmen:

6. die hören nicht auf

aender heute, 15:14 Uhr

Solidaritätsaktion: Amerikaner starten “Straßenmarsch” durch Osteuropa

Solidarität mit Nato-Partnern: US-Panzer auf "Straßenmarsch"

Die Route führt von Estland nach Deutschland: Quer durch Osteuropa fahren Dutzende Radschützenpanzer der US-Armee. Die Aktion soll den Nato-Partnern die Verbundenheit Amerikas zeigen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/nato-in-osteuropa-usa-starten-strassenmarsch-a-1024942.html

Astronomologie heute: Mondin & Venus im feurigen Aries

Heute, gegen 21h, gibt es am Nachthimmel eine schöne Konjunktion im feurigen Aries (männlich), zwischen der Liebesgöttin Venus (weiblich) und der Mondin (weiblich) zu bestaunen.
Mit etwas Glück und Wolkenlücke, gelingt es mir hoffentlich diese Vereinigung mit der Kamera einzufangen.
Die Frauenpower vereint sich im maskulinen Widder!
Dies ist eine bedeutungsvolle Energie für Liebesbeziehungen. Ganz besonders die Rolle der Mütter kommt hier zum Vorschein und könnte so manche Liebesbeziehung belasten oder dazwischenfunken und die Treue wird auf die kosmische Probe gestellt…
Wer auf der Suche nach einer stabilen Bindung ist, sollte es lieber nicht unter dieser Energie versuchen – auch wenn wir uns in der positiven Transitphase der Mondin befinden.
Mit der Venus im Aries solltest Du in Liebesangelegenheiten an erster Stelle den Verstand nutzen – nicht Dein Herz oder das Ego.
Der Eroberungstrieb wird extrem angestachelt! Besitzstreben zählen mehr als zärtliche und romantische Gefühle…
Die impulsiven und ungeduldigen AriesEnergien sind nicht geeignet, um sich in andere hineinzuversetzen und die wahren Motive des anderen sind für die Unerfahrenen nicht zu erkennen. Ganz besonders die jungen Seelen müssen sich in den kommenden Wochen auf schmerzhafte Erfahrungen im emotionalen Bereich einstellen. Schnelle Eroberung – und wenn die Ziele erreicht wurden, stirbt das Interesse.
Auf der positiven Seite bringt die Venus im Aries feurige Begeisterungsfähigkeit, Wunschkraft und leidenschaftliche Liebesgefühle. Liebe auf den ersten Blick, ist in dieser Phase keine Seltenheit – doch so schnell sie auch zuschlägt, genauso schnell löst sie sich wieder auf! Sexuelle Erfüllung steht hier ganz oben auf der Liste und wer auf emotionale Erfüllung hofft, wird eher enttäuscht werden.
Sexualität wird großzügiger gehandhabt als zu anderen Zeiten und viele werden am Ende erkennen müssen: Sex ist nicht Liebe.
Allerdings muss man hier auch aufpassen, dass mit finanziellen Unternehmungen, waghalsigem Sport und/oder geschäftlichen Angelegenheiten, nicht zu viele Risiken eingegangen werden, denn am Ende rasselt man durch vorschnelles Handeln und mangelnder Überlegung in die „Pleite“.
Die Venus im Aries fördert den künstlerischen Ausdruck und zieht somit Glückspotential für diesen Bereich an.

Featured image

Traumhaft schöne zunehmende Sichel der Mondin in Konjunktion zur Venus im Aries 22.03.2015 20:10h in Mittelhessen

Catch the moon and Venus on March 22!

2015-march-22-venus-mars-moon-night-sky-chart

Tonight for March 22, 2015

 Tonight – March 22, 2015 – if your sky is clear, you should be able to see the young waxing crescent moon smiling at you in the western evening dusk. The blazing object right next to it is the planet Venus. The Northern Hemisphere is favored for this view. From the Southern Hemisphere, the moon is lower in the sky after sunset and sets sooner after the sun. Still, we’ll all be able to see the moon and Venus. And don’t forget, as you stand gazing the dazzling moon and Venus in the west, turn around to see the very bright planet Jupiter shining high in eastern half of the sky at dusk and early evening. Each evening after sunset, watch for the waxing moon climb upward from Venus and toward Jupiter, to pair up with this brilliant beauty of a planet for a few days, centered on March 29.
http://earthsky.org/tonight/can-you-catch-the-young-moon-after-sunset-on-march-22?utm_source=EarthSky+News&utm_campaign=4ced4435e3-EarthSky_News&utm_medium=email&utm_term=0_c643945d79-4ced4435e3-394135781

Vorschau 2015: Totale Mondfinsternis am 04.04.2015

Nach der partiellen Sonnenfinsternis vom 20.03. gibt es am 04.04. eine totale Mondfinsternis in der erdigen Virgo. Diese ist allerdings nicht in Europa, sondern im Pazifik/Australien sichtbar und man muss nach Nord- und Südamerika reisen, um sie als dritte BlutMondin bestaunen zu können.

Zum Ende des Sommers, am 13.September, steht noch eine Sonnenfinsternis an, die sich dann im feurigen Leo abspielt. Von Europa aus nicht sichtbar, muss man nach Süd-Afrika, Süd-Indien oder in die Antarktis reisen um sie bestaunen zu können. Mit einer partiellen Bedeckung von ca. 79% ist zu rechnen.

Am 28.September, steht dann eine weitere totale Mondfinsternis im wässrigen Pisces an, die auch von Europa aus sichtbar ist. Das ist dann die vierte BlutMondin in der Serie 2014/2015.

DIE MONDFINSTERNIS AM 04.04.2015 IM ÜBERBLICK

Die erste der beiden Totalen Mondfinsternisse des Jahres 2015, die erneut im pazifischen Raum und in Teilen Australiens optimal zu beobachten sein wird, ist eine der interessantesten des 21. Jahrhunderts und vielleicht die einzige, für die sich eine Fernreise lohnt. Mit einer Totalitätsdauer von lediglich 5 bis 12 Minuten ist sie kaum länger als manche Ringförmige Sonnenfinsternis. Die durch die Erdatmosphäre verursachte Vergrößerung des Kernschattens kann die vorausgesagte Dauer deutlich beeinflussen. Manche Astronomie-Programme berechnen für den 04.04.2015 lediglich eine partielle Finsternis. Nach den sehr zuverlässigen Angaben der NASA ist diese MoFi aber tatsächlich total. Es wird auf jeden Fall – sofern nicht ein Vulkanausbruch im Vorfeld die Stratosphäre mit Aerosolen anreichert – eine extrem helle Finsternis werden.

Bitte lesen Sie auch unseren Einführungsartikel: Mondfinsternis – was passiert da eigentlich?

http://www.mondfinsternis.net/mofi2015t/2015t1.htm

Science: Geoeneneering is REAL

Yes, it is true – they manipulate the sky, weather… –

Chemtrails the secret war

You want the proof? Voilà, here you can search:

Extensive List of Patents

United States Patent and Trademark Office

  • 1338343 – April 27, 1920 – Process And Apparatus For The Production of Intense Artificial Clouds, Fogs, or Mists

  • 1619183 – March 1, 1927 – Process of Producing Smoke Clouds From Moving Aircraft

  • 1631753 – June 7, 1927 – Electric Heater – Referenced in 3990987

  • 1665267 – April 10, 1928 – Process of Producing Artificial Fogs

  • 1892132 – December 27, 1932 – Atomizing Attachment For Airplane Engine Exhausts

  • 1928963 – October 3, 1933 – Electrical System And Method

  • 1957075 – May 1, 1934 – Airplane Spray Equipment

  • 2097581 – November 2, 1937 – Electric Stream Generator – Referenced in 3990987

  • 2409201 – October 15, 1946 – Smoke Producing Mixture

  • 2476171 – July 18, 1945 – Smoke Screen Generator

  • 2480967 – September 6, 1949 – Aerial Discharge Device

  • 2550324 – April 24, 1951 – Process For Controlling Weather

  • 2582678 – June 15, 1952 – Material Disseminating Apparatus For Airplanes

  • 2591988 – April 8, 1952 – Production of TiO2 Pigments – Referenced in 3899144

  • 2614083 – October 14, 1952 – Metal Chloride Screening Smoke Mixture

  • 2633455 – March 31, 1953 – Smoke Generator

  • 2688069 – August 31, 1954 – Steam Generator – Referenced in 3990987

  • 2721495 – October 25, 1955 – Method And Apparatus For Detecting Minute Crystal Forming Particles Suspended in a Gaseous Atmosphere

  • 2730402 – January 10, 1956 – Controllable Dispersal Device

  • 2801322 – July 30, 1957 – Decomposition Chamber for Monopropellant Fuel – Referenced in 3990987

  • 2881335 – April 7, 1959 – Generation of Electrical Fields

  • 2908442 – October 13, 1959 – Method For Dispersing Natural Atmospheric Fogs And Clouds

  • 2986360 – May 30, 1962 – Aerial Insecticide Dusting Device

See more here:

http://www.geoengineeringwatch.org/links-to-geoengineering-patents/

Verflixte Technik: Altes Word & Windows 7

Viele kennen das Problem: altes Word-Programm (meines ist Word 2000 Premium) von dem man sich nicht trennen mag. Man kann super damit umgehen und es hat Vorteile gegenüber den neuen Versionen. Installiert man das Alte auf neue PCs/Laptops, funktioniert die Rechtschreibkorrektur bzw. Silbentrennung nicht, was sehr ägerlich ist. Lange habe ich nach einer ausführbaren Lösung für dieses Problem gesucht. ich habe im google Anleitungen gefunden – da muss man schon IT-Fachfrau sein um diese umsetzten zu können.

Also habe ich mich heute wieder mal auf die Suche im www gemacht – und siehe da, es gibt eine ganz einfache Lösung! Tausend Dank noch mal an Günter Born, der einen großartigen IT- und Windows Blog hat. Die Erklärungen sind wunderbar umsetzbar  – vor allem für ganz normale User wie mich.

Diese Seite solltet ihr euch merken:

http://www.borncity.com/blog/