Russia: The Deceiving Killing Of A Diplomat & Ambassador

cropped-logo2neuaugust2016.png

Russia, the Bull. Once again I really try hard, to make you understand, that Russia in not a Bear anymore.

Let me explain: after the great fall of the communist Russia, there was a the re-birth. Since June 1990 it is called the “Russian Federation”. The Russian Federation was born, while in real-time astronomical calculation, Sol appeared in the constellation of the Taurus (Bull).

A real Taurus is born between the 14th of May and the 18th of June.

That is why the Russian Federation is a Bull. A Taurus.

Continue reading

The Coming LadyFullMoon in Sagittarius meeting God Hades of the Underworld

The LadyMoon will be FULL in a short time. Exactly it is the 2nd of July and touches deep into Gemini/Sagittarius areas. This will be a very special ground for the following two weeks of the negative transit phase, as Pluto will play a big role in this cosmic full moon party.
Get ready for fundamental transformations!

Stay tuned for more informations…

Impact areas:

Dollar > USA
Euro > Germany/Merkel
Stock Markets
EU: Spain, Austria, France, Portugal, Greece/Tsipras

Russia/Putin/Ukraine

Japan etc.

Nuclear Power (economical/political), Religions, Laws, long distance traveling, danger, chaos, political communication, natural disasters, more international terror, economical and political power, astronomical amounts of money, all or nothing, violance, dictatorships, debts/taxes/ accrued interest, credits

Europe: When US-Military closes bases….

…it is nothing else, than troops being moved. I let you guess, what that new locations will be and what is the real reason for this. This is Sol/Pluto in Sagittarius and Russia will need to watch out for their borders.

Pentagon cutting expenses, consolidating bases in Europe

Published time: January 08, 2015 19:11

Soldiers of the 1st Squadron, 91st Cavalry Regiments of the 173rd Airborne Brigade Combat Teams (Luftlandebrigade) enter a CH-47 'Chinook' helicopter during an exercise at the U.S. military base in Grafenwoehr. (Reuters/Michaela Rehle)

Soldiers of the 1st Squadron, 91st Cavalry Regiments of the 173rd Airborne Brigade Combat Teams (Luftlandebrigade) enter a CH-47 ‘Chinook’ helicopter during an exercise at the U.S. military base in Grafenwoehr. (Reuters/Michaela Rehle)

The United States Department of Defense has announced a restructuring of operations in Europe, including the closure of 15 American bases that will be offered over to host nations.

http://rt.com/usa/220931-pentagon-europe-bases-f35/

MoonSurfer 2015: Sternanalyse Januar

MoonSurfer 2015

Sterne im Januar

Mit der positiven Transitphase der Mondin starten wir ins Jahr 2015. Die hitzigen Ariesenergien von Silvester lassen nach und die Mondin zieht durch den stabilen Taurus. Unser Mutterschiff Terra befindet sich auf ihrem Jahreskreis im Gemini bis zum 18.01..

Am 05.01. ist es die VollMondin im Gemini und Cancer, die den winterlichen Himmel erhellt.
Die VollMondin im Gemini (Kommunikation/Transport/Elektronik) wird für viel Verwirrung auf der Welt sorgen. Instabilität, Unzuverlässigkeiten und „zwei Gesichter“ in der Kommunikation sind weitere Begleiterscheinungen.  Nun können wir wieder mal mit Streiks/Blockaden/Hindernisse  im Transportwesen (Bahn/Flugverkehr/Transportdienste/Post/Paketdienste/Güter-verkehr etc.), der Bildung (Schulen/Universitäten) und den Bereichen der allgemeinen Kommunikation rechnen. Schön passend für den Feiertagsverkehr! Na, das wird nicht lustig werden.
Bereite Dich auf viele Blockaden vor, wenn Du Reisen unternehmen möchtest. Staus. Baustellen. Unfälle. Sehr schlechte Wetterbedingungen. Umleitungen und überforderte Streudienste. Sie sollten lieber gleich doppelt so viel Personal einplanen. Ebenfalls die Rettungs- und Notdienste, sowie Polizei und Feuerwehren!
Kommunikation und Kommunikationsmittel/Cyberwar/Cyberangriffe spielen eine äußerst wichtige Rolle in den kommenden zwei Wochen. In 2007 war z.B. ein ganzes Dorf in Nordhessen für Wochen von Internet und Telefon abgeschnitten, im Okt. 2007 gab es unzählige Fehlanrufe im gesamten deutschen Festnetz – dies sind zwei Beispiele, die zeigen, was eintreffen kann. Also, auch mal nicht böse sein, wenn verschickte sms nicht beantwortet werden… . Ist sie auch wirklich angekommen?!
Dramatische Veränderungen bringt diese VollMondinPhase in den Bereichen Transport, Finanzen, Reisen, die Paket – und Briefdienste. Traurige Nachrichten sind zu erwarten, in Verbindung mit ernsthaften Unfällen, Terrorismus und verheerenden Wetterentwicklungen. Viele Menschen werden auf ihren Reisen an Flughäfen, Bahnhöfen etc., stranden. Dieser Einschlag wird für zahlreiche große Gesellschaften eine Form von finanziellem Tod und/oder Wiedergeburt bedeuten. Diejenigen die in dieser Transitphase fusionieren um überleben zu können, werden das zu einem späteren Zeitpunkt, mit einem finanziellen Desaster, quittiert bekommen. Werden für den Verlust von Tausenden von Arbeitsplätzen verantwortlich sein. Man denke an das Daimler/Chrysler Desaster! Opel/GM. Dies wird aber auch eine sehr schwierige Zeit für Entscheidungen und Aktionen der Regierungen. Das Reisen könnte hier erschwert werden, ähnlich wie in den USA, dort wurde ja schon im Nov. 2007 begonnen von JEDEM, der ein/ausreist ein digitales Foto und alle zehn Fingerabdrücke zu speichern. Szenarien, wie der Ausfall von Computern, könnten dann den gesamten Reiseverkehr lahm legen! In diesem Trend werden wir tonnenweise mit Nachrichten und Informationen, fast schon erschlagen werden. Wieder einmal müssen wir feststellen, dass zahlreichen gesellschaftliche/wirtschaftliche/politische Probleme –  gerade aus der Vergangenheit –  nicht wirklich gelöst, sondern nur mit einem „Notpflaster“ versehen und geschoben wurden. Ganz besonders die Automobilindustrie, Fluggesellschaften, Bahn- und Verkehrsbetriebe, Reedereien, Reiseunternehmen/Touristikbranche und die Elektronikbranche werden mit ernsthaften Problemen zu kämpfen haben.
Diese VollMondin ist nicht sehr förderlich für Versprechungen. Merkur (er regiert den Gimini) verspricht gerne viel, wenn er etwas haben will. Doch geht es um die Erfüllung jener, war es meist nur heiße Luft! Drum prüfe gut was Du versprichst und wehe, Du hältst es nicht!
Für die USA sehen die Energien der GeminiVollMondin erschreckend heikel aus. Sind sie doch nach echten astronomischen Berechnungen im Gemini geboren und somit hat sich der Mythos von der fürsorglichen CancerNation „USA“ aufgelöst.
Flatterhaftigkeit, Unzuverlässigkeit und die Fahne nach Bedarf in den Wind hängen, sind das zweite Gesicht des Gemini’s.

Merkur regiert den Handel ebenso wie die Diebe.

Die USA sollten unter keinen Umständen unter dieser Energieform Staatsverträge eingehen. Vor allem wenn es über die Landesgrenzen hinaus geht.
Aber auch innenpolitisch ist die Überladung an Kraft zu spüren. Verführung liegt in einem überzogenen egoistischen Verhalten, das den emotionalen Schwierigkeiten, wie ein Feind gegenüber steht. Konfrontationen sind in der Politik, dem Zuhause/Familien und grundsätzlich zwischen männlicher und weiblicher Energie, zu erwarten..
Mit den schnatterwilligen MerkurEnergien ruft das Universum in Bezug auf die USA und die nationalen sowie internationalen Angelegenheiten auch wieder die Whistleblower auf den kosmischen Plan. So manche Leiche aus dem amerikanischen Keller werden wieder zum Leben erweckt, reist doch Sol noch bis zum 19.01. durch den Sagittarius und hat ein geheimes und vertrauliches Stell-Dich-Ein mit dem König der Unterwelt: Pluto. Pluto deckt auf, Sol bringt es ans Licht und teilt es Merkur mit. Sieht definitiv nach brisanten geheimen Informationen aus, die die Runde durch den Zodiak bzw. die irdischen Nachrichten macht.
US-Handel und der Dollar geben Grund zur Sorge und so manche Dummheit aus der Vergangenheit verlangt nun ihren Tribut. Materielle Extravaganz, unkluge Spekulationen, Zocken und riskante Investitionen die unter diesen Energien umgesetzt werden, garantieren böse Verluste. Korrektur an den Finanz-und Devisenmärkten ist angesagt und wer zu lange mit dem Ausstieg zögert, steht vor verschlossenem Notausgang.
Game over.

Der feurige König des Krieges, Mars, betritt am 09.01. den zukunftsorientierten Aquarius und installiert eine schnellere dynamische Energie auf den physischen Ebenen, in der Verfolgung eigener Ziele sowie auch Bestrebungen von Gruppe, Freunden und Organisationen. Mit dieser Energie schreiten aufstreben Führer und Visionäre in den Vordergrund. Leider sind es aber auch die „Zukunftsverführer“ und New Age Gurus, die auf Seelenfang gehen. Oft auch “politisch/religiös” verkleidet.
Auf der weiteren negativen Seite stehen Krieg unter Freunden, Gruppen, Organisationen an. Machtkämpfe in den höheren Ebenen erschweren Lösungen und Kompromisse. Viel Säbelrasseln und es besteht eine große Gefahr von militärischen Aktionen (z. B. Falklandinseln?).

Viele werden – egal ob berühmt oder nicht – ihr Temperament verlieren und ihr öffentliches Bild selbst zerstören.
Mars im Aquarius regiert die Waffen der zukünftigen Kriege. Gestern war es Utopie, heute Realität. Cyberwar. Elektronische/digitale Kriege. Impuls-und Laserwaffen, das US-Raketensystem das Russland einkreist, sowie alle Raketenabwehrsysteme, Chemtrails und Armeen gehören in sein grobes und ungeduldigen Reich.
Im US Chart trifft sich Mars mit der Mondin – im Staatshoroskop ist sie das Volk – und er trifft im Dollar Chart auf Pluto. Betrachten wir die Position des Geburtsmars (Militär) der USA in Verbindung zur Regierung (Saturn), geht es hier um sabotierende Disharmonie. Frustration, Aggressivität, Sturheit und Uneinsichtigkeit auf beiden Seiten lassen gemeinsame Ziele unerreichbar werden.. Kürzungen, neue Gesetzte und strategische Änderungen blockieren und behindern. Aktionsfähigkeit und notwendige Flexibilität werden massiv gebremst/verschoben/eliminiert.
Grundsätzlich erhöht Mars im Reich des Uranus die Unfallgefahr. Maschinen, Waffen, scharfe Instrumente; Werkzeug, Feuer, explosive Stoffe und unausgereifte Elektronik/Waffen sind hier betroffen. Mars im Aquarius regiert aber auch die waffenfähigen Satelliten, Star Wars und alles was durch “Feuer/Zündung” fliegt.
Mars (Feuer) und Uranus (Luft). Luft nährt Feuer. Das ist eine hochexplosive Zeit für die ganze Welt! Da genügt irgendwo ein kleiner Funke, der zum Inferno wird. Unüberlegt werden lebensgefährliche Risiken eingegangen und selbst in den Regierungen benehmen sich viele wie die pickligen Teenies im pubertären Revierkampf. Da werden voreilig Reformen auf den Weg gebracht, die später garantiert nach hinten los gehen werden und plötzlicher Sinneswandel verstärkt schwierige Situationen.

Mitte des ersten Monats im Jahr, beschert uns Merkur seine erste Ehrenrunde auf seinem kosmischen Pfad, geht in den Retro und sendet uns seine Merkur Correction Wave. Verfolgt man seine schlaufenähnliche Bahn, reist er vom Capricornus in den Aquarius, wieder zurück in den Capricornus und erneut in den Aquarius. Das wird ein Ritt zwischen den Freak Waves und der Saragossa See. Teilweise im fliegenden Wechsel von Überaktivität zu völliger Stagnation. Capricornus (Saturn) ist die Vergangenheit und Aquarius (Uranus) ist die Zukunft. Alt gegen Neue – Neu gegen Alt. Neu gegen Neu.
Viele Gruppen und Organisationen rufen zu Streiks und Protesten auf und so manche Aktion artet aus. Bedenkliche Energie für Amerikas innere Zerrissenheit. Neue dramatische Ereignisse (z.B. New York/Ferguson) sind zu erwarten Und wie überall auf der Welt, sind es hier vor allem auch religiöse und sektenähnliche Motive die hinter den Taten stehen.
Direkt betroffen von dieser verrückten Energie, ist das amerikanische Volk und der amerikanische Dollar, dessen Pluto, RetroMerkur und Neptun im Haus der Freundschaft/Gruppen/Organisationen aufeinander treffen und tonnenweise Informationen austauschen. Vielleicht sollte ich betonen, brisante Informationen?

Man wird kein Spion, man ist einer.
                                                                                            Kurt Tucholsky

Interessant wird sein, wie Mars sich mit seinen ungestümen und kriegerischen Energien unter all den Besuchern im Aquarius bemerkbar macht. Diesen Transit werden einige Freundschaften und Organisationen/Gruppen nicht überleben. Dieser Transit bringt viel Unruhe, Machtkämpfe, Gewalt und unüberlegtes Handeln in diesen Bereichen.

Merkur Correction Wave 2015

Daten 2015:

Mitte Januar – Ende Februar > Capricorn und Aquarius

Mitte  Mai – Ende Juni >  Taurus

Mitte September – Anfang Ende Oktober > Virgo

Merkur geht in den Rückwärtslauf und löst somit konzentrierte schwierige Energie aus. Sei extrem vorsichtig im Straßenverkehr und rechne mit Unfällen die hier häufig zu Kettenreaktionen führen, Geisterfahrer aktivieren und massiven Verkehrsbehinderungen führen. Sei vorbereitet auf Demonstrationen, Streiks, extreme Unwetter wie Stürme, Hurrikane, Tornados und Überschwemmungen/Erdbeben/Erdrutsche. Diese Energie hat in der Vergangenheit Dinge ausgelöst wie die Tsunami von Sumatra, das Erdbeben von Kobe/Japan, das Northridge Los Angeles Erbeben – um nur ein paar zu nennen. Falls Du in dieser Zeitspanne fliegst, dann solltest Du das nur tun, wenn Du vor dieser Wave, in einer zunehmenden (positiven) Transitphase der Mondin, gebucht hast!
Merkur steht für alles was mit Kommunikation in Verbindung steht. Vordergründig für die informative Kommunikation. Er repräsentiert Denken, Wahrnehmung, Handel, Wissen, Technik, Vermittlung, Reisen, Transport, die Post und die Finanzen/Geld. All diese Dinge werden durch den rückläufigen Merkur gestört, behindert manchmal sogar aufgelöst. Da benötigen Überweisungen länger, den Scheck den man mit der Post erwartet verzögert sich/Daten werden falsch notiert, Zahlendreher auf Rechnungen, Fehlbuchungen, falsche Telefonnummer, das Auto lässt einem gerade dann im Stich, wenn man es fürchterlich eilig hat – nichts scheint seinen normalen Gang zu gehen.
Dies ist eine Zeit der Wiederholung, der Umwege und der Innenschau. Altes muss erledigt werden um dem neuen Platz zu machen. In dieser Phase keine neuen Projekte beginnen oder Neuanschaffungen machen. Der Teufel steckt im Detail – sagt man! Das ist so passend für den Merkur im Retro – der Merkur Correction Wave! Denn, die Details erfordern jetzt unsere volle Aufmerksamkeit. Hier muss dreimal geprüft und wirklich alle Informationen eingeholt werden, bevor man eine Entscheidung trifft. Dieser Einfluss macht uns alle „benebelt“ in unserem Denken und so schleichen sich schnell Fehler ein.
Sei vorsichtig mit Verträgen! Nur dann unterschreiben, wenn es Dich aus einer ungesunden Situation befreit. Gestörte Kommunikation heißt aber auch, dass die Menschen sich nicht richtig zuhören und so Missverständnisse vorprogrammiert sind. Faxe bleiben stecken und gehen verloren. Anrufe kommen nicht an oder durch. Briefe verschwinden. Die Technik macht was sie will, aber nicht was wir wollen…. Probleme mit der Stromversorgung, Elektrogeräte, Computer, Telefone, Flugzeuge, Züge, Autos etc., alle unsere Ach so tollen Geräte können hier zu extremen Störungen durch diese Energie kommen. Menschen aus der Vergangenheit tauchen wieder in Deinem Leben auf. Rechne mit Problemen mit der Post, Bildung, Studenten, Streiks, Gefangenenausbrüchen, Tageszeitungen, Medienindustrie und Computerviren, die uns das Leben schwer machen.
In seiner positiven Eigenschaft steht diese Zeit aber auch dafür, das uns das Universum oft wieder Menschen in das Leben schickt, die wir vermisst haben und die lange aus unserem Aktionsfeld/Bewusstsein verschwunden waren. Dinge tauchen wieder auf die man verloren glaubte oder aber auch dafür, dass Probleme und Aufgaben, für die wir lange eine Lösung gesucht haben, plötzlich wie von Zauberhand – sich von ganz alleine auflösen!
Nutze die Phase für die große Reinigung in Deinem Leben – vom Keller bis zum Dach – alles nutzlose muss weg! Manchmal bedeute das auch, das man sich von Menschen trennt, die nicht mehr in unser Leben passen. Für neue Beziehungen (egal ob zwischen-menschlich oder Liebesziehungen) ist dies eher nicht der richtige Zeitpunkt!
Dies ist auch die Zeit, in der Du wunderbare Energien erhältst, um zu meditieren, Dich der Musik intensiver zu widmen oder auch um etwas Schlaf nachholen kannst.

Saturn 2015

Saturn im Scorpius
17.01.2015 bis 12.05.2015

RetroSaturn
06.03.2015 bis 16.06.2015

Zurück in der Libra
13.05.2015 bis 16.10.2015

Zurück im Scorpius
17.10.2015 bis 30.11.2015

Ophiuchus
01.12.2015 – 23.02.2017

Der große Schulmeister Saturn verlässt die Libra für eine Weile und macht nun den ScorpiusGeborenen (23.11. – 30.11.) das Leben im wahrsten Sinne des Wortes: schwer. Zum Reich des Pluto, dem Gott Hades der Unterwelt, zählen:

Langlebigkeit und Lebensspanne
Todes/Wiedergeburt/Metamorphose
Zweite Ehe
Vererbung, Erbschaften, Testamente, Versicherung, Trinkgeld, unverdienter Reichtum, Mitgift

Steuern, Finanzamt
Tod – natürlich oder unnatürlich, Ertrinken
Unfall, Selbstmord
Geheimnis und Elend, Unglück, Leid und Streit, Sorgen und Entbehrungen
Verspätungen und Exkremente
Enttäuschungen und Niederlage,
Verlust und Behinderung
Schuld und schlechter Ruf
Gefahr vor Feinde
Korruption
Falsche Handlungen, Diebstahl, Raub, kämpfen
Chirurgen, Amtsärzte, Gesundheitsinspektoren
Schlachthöfe, Metzgereien, Leichenbeschauer
Öffentliche Sterblichkeit
Infektion, Überschwemmung, Hungersnot, Feuer, Krankheiten
Erdbeben, Naturkatastrophen
Trauer
Finanzbeziehungen zum Ausland
die Nationen
Exporte und Importe
Verzicht oder Verlust
Schulden durch fremde Länder
Gebiet eines anderen Landes
Sex, Geld, Macht
Drogen/Mafia
Geheimnisse
Dark Pools
Unterwelt
Nukleare Energieform

Sexuelle Abartigkeiten/Grausamkeiten/Folter/Kanibalismus

Psychische Folter

Erpessung

Geheimgesellschaften und deren Vermögen

Satanisten/Satanismus

Sexueller Mißbrauch
In all diesen Bereichen kommt es zu Schwierigkeiten, Komplikationen, Blockaden, Hindernissen und Verlusten.
Eine ausführliche Analyse zu Saturn im Scorpius folgt in den kommenden Tagen.

Be happy, be safe!

Deine Astronomologin

Christiane

Cosmic Hoax: No Jupiter/Pluto Alignment

Somebody was sending me this and asked me if this is true.

NASA: Planetary Alignment On Jan 4, 2015 Will Decrease Gravity For 5 Minutes Causing Partial Weightlessness???

Planetary Alignment On Jan 4, 2015 Will Decrease Gravity For 5 Minutes Causing Partial Weightlessness.

Strange natural occurrences are happening in the world today. But nothing more magnificent than the one you will experience on January 4, 2015.

According to British astronomer Patrick Moore, at exactly 9:47 PST AM on January 4th, Pluto will pass directly behind Jupiter, in relation to Earth. This rare alignment will mean that the combined gravitational force of the two planets would exert a stronger tidal pull, temporarily counteracting the Earth’s own gravity and making people virtually weightless. Moore calls this the Jovian-Plutonian Gravitational Effect.

nasa

Let’s analyse the real sky and the real current movement:
Pluto (still a planet) is transiting till 2024 through the constellation of Sagittarius.
Jupiter (right now in Retro) is transiting through Leo and will be entering the constellation of Cancer in February 2015 again.
This is making very clear, that Pluto and Jupiter are very far away from each other and makes impossible for the alignment mentioned in this article, when we take a close look to the real zodiac:

https://moonsurferastronomologie.files.wordpress.com/2014/12/0b6e8-13signs.jpg

https://moonsurferastronomologie.files.wordpress.com/2014/12/0b6e8-13signs.jpg

Now look where you find the Leo/Cancer constellation and Sagittarius. If you use the real astronomical calculation, we know that Jupiter is right at the beginning of Leo, while Pluto is about in the middle of Sagittarius. Drawing a line between those two planets, will not connect!
What a hoax! So, you will not feel “weightless” on the 4th of January 2015. You might feel heavy loaded from a the wonderful x-mas food…

Be happy, be safe!

Your Astronomologer

Christiane
PS: The chart of the zodiac above, is also incorrectly. There are important parts missing. Cetus, Orion and Sextant are the constellations that you won’t find on paper, but they are in the real zodiac! So far I have not found yet any graphic being updated to our timeline. At least this one shows you “Ophiuchus”…

UK: The Fox in the Downing Street

I just broke out laughing when I saw this pic!

Do you know what Lenormard cards are? Well, they are fortune telling cards. Madame Lenormand where very famous, for reading the stars and cards to Napoleon and other famous people of her times. If you pic the card number 14, you look at a fox. This fox-card has a meaning:

Lenormand Fox Meaning

Lenormand Fox Meaning Keywords: JOB, unconventional, cunning, trickery, fraud, clever, lies.General Description: The Lenormand Fox represents your job. It’s what you do every day to keep food on the table and a roof over your head. It can show when you need to be careful of traps, lies and disloyalty. If it’s surrounded by positive cards, it can show that something is a clever thing to do. If you’re in an untraditional relationship (for example, a live-in relationship that is not a marriage), the Fox can represent such a relationship.Career: Be careful of harassment and someone going behind your back. It can also represent your career in general or a workaholic.Possible jobs: The Lenormand Fox is really about a 9-to-5 job. It’s a traditional form of employment.Health: You might want to double-check everything and be certain any diagnosis are correct. If you have any doubt, you might want to consider getting a second opinion.

The Body: Nose

Love: Be careful of deception.

Physical Description/Qualities: Red hair, freckles, short, con artist, cunning, deceptive, clever

Timing: The Lenormand Fox is connected to the number 14. It can mean 14 days, 14 weeks, or 14 months. If the Mountain is present, it can mean 14 years.

Cartomancy: The Lenormand Fox represents the 9 of Clubs. It indicates and improved situation, increased comfort, and advantageous propositions. It’s focus is on the material more than the emotional or spiritual.

http://learnlenormand.com/lenormand-fox-meaning/

The connection from the fox card to the planets, is a mix between Pluto and Neptune. Downing street should get ready for seroius frauds and lies popping up! As you already know, Pluto is in disharmony with Uranus all month and Sol will unite with Pluto in Sagittarius beginning next year, what makes it a real bad ride for the UK.  Looks like some heads are rolling from the high ranks and nasty informations about them make the head lines. Many things will float over the borders and reveal the shady deals from and to the UK government/military. Secret armies and secret wars play a role for sure. Of course those paedophile scandals in the UK (government) won’t go away either, because Jupiter in Leo takes care that one within the next two years.

I am curious about which card is the next one, destiny has in store for the UK. But the fox, the fox in the Downing Street was just a great sign!

Is this what they mean by political big beasts? Wily fox makes it to Number 10 Downing Street

  • Urban fox surprises photographers, police and parliamentary aides today
  • It slips past armed guards and runs around Downing Street looking for exit
  • The plucky creature seemed unfazed by the attention it was receiving 
Police and political aides were given a surprise this morning when a fox trotted down Downing Street

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2877491/Is-mean-political-big-beasts-Wily-fox-makes-Number-10-Downing-Street.html

Iraq: US arming Isil … !? Stars for December 2014

“The greatest crime since World War II has been U.S. foreign policy.”
Ramsey Clark/Former U.S. Attorney General/President Lyndon Johnson

In the past times, my thought’s take off often to the wise and true words of Ramsey Clark.
Since End of November until End of December, two heavenly kings are in a serious conflict. One King is the rebel Uranus and the other one is Pluto, who never ever stopped being a PLANET.
The karmic Pluto resides till 2024 in the star sign of Sagittarius and Uranus till 2018 in Pisces. Both kings are activating the battles between the dogmatic and money-organized religions (Pisces) and the tolerant/philosophical freedom oriented religions (Sagittarius).
The deep tension between the transiting Pluto and the transiting Uranus indicates a trend of drastic upheavals in many life’s around the globe. This is a energy producing far-reaching and even permanent consequences. Termination is the goal. Termination of old friendships – personal/businesses/countries/governments – and/or group associations. The emerging circumstances will be dramatic, unfamiliar and strange and it is wise advised, do not fall for the trap, that YOU need to actively initiate changes. The changes are not in your personal power with this energy. Deal constructive with basics of life patterns you know you can trust and focus on security as well as on safety.
Changes are the result of natural/economic, social or political upheavals beyond personal control. Many will have to set goals new, in the light of new emerged circumstances. Cultivate your behaviour in public and do not get confused with apathetic, blind submissions. Better stay away from mass-events.
Many times I explained you about the serious DragonTail and his cosmic agenda in Pisces, which rules the Middle East, the $$$, oil, gas, religions and religious fanatics, drugs and money, just to name the most important. Some powers on this wrecked planet Terra, our mother ship in space, are misusing the energy of the DragonTail. Well, they try it and the result will be the exposing of their deceptions. Isil is and will not be the only shady religious private army trained and financed with/through the Dollar. I told you the Dollar is a religious-war currency.
All countries resisting “George Orwell’s 1984” , have or will face their own problem’s with secret armies. Question how long will they stay secret, as the DragonTail have fun with exposing. Now under the Pluto/Uranus tension, are two sides fighting about which dirt will be exposed about who.
Pluto and Uranus are mixing up friends and enemies and in some ways, all humans are affected. Countries are affected. Governments are affected. Old allies die, new ones form and/or old enemies come back to life – mostly in a bizarre way, like the protesting events in Leipzig.
Do we focus on world events and the stars, we have the USA and Russia. Once the picture of enemies. Than united in WW2 and now? Back to the old game. Never change a winning concept?! Or was it never really a friendship? Ask the DragonTail, he knows…
Anyway, one battlefield of forming new enemies, which was in process a long time ago, is mainly the Middle East.
How was this old quote of the Roman Empire? “You need to create the enemy today, you will need tomorrow!”
If one want to know, where his own secret enemies are located, look where Pluto and Neptune are in the own chart.
If one wants to know where a countries hidden enemies are, look where Pluto and Neptune are located in the state chart. That’s the places where you find political and military blackmail and/or nuclear blackmail/threats. You find the pressure from foreign governments (Saturn/Jupiter) and their actions (Mars/embargo/border issues/economical traps and/or economical blackmail) to receive control. By the way, Mars indicate the weapon trades, the condition/strength of the army/military and war willingly or of course how weak an army is, in a state chart. I can tell you, there is a country in the Middle East, every military dictator gets wet eyes, dreaming about having their military power.
Not to forget, currencies play a major role in all stages of this great war between the dying Pisces Age and the awakening Aquarius Age. Pluto rules also the loans, the taxes and the interest, so this constellation of the planets will activate more problems in those areas. Keep in mind, wars are not limited to classical battlefields – they are also fought out on the international financial markets/banks and stock exchange.
Some countries will be blocked by Pluto from installing changes and other countries will have the pressure from Pluto to install changes – even if they don’t really want to.
Many countries/govermnets will suprise their people with changes of laws, installed in secrecy. Well, if people like it, is another story.
At the 18th of December Sol is entering the Sagittarius and moving out at the 19th of January 2015. Sol will unite with PlutoEnergy around the 3rd of January, making the dates from 31st of December to the 6th of January 2015 a very explosive, shocking and danger. Since we move with Sol through Sagittarius and Terra through Gemini, there will be some more troubles are to expect. Mainly communication made in public, political meetings and discussions. Diplomatic relationships for countries born with Sol or other major planets in Sagittarius, Gemini and Libra will be a serious issue. Borders, border protection and inner safety is on the cosmic agenda. Don’t forget, Pluto brings back Karma and awakes it! Some governments will pull back. Some will be forced to pull back. Some will lose support from others, change their own support, which will have economical and political consequences for many people. Some countries get isolated, while others will open up (Cuba?).
USA, Russia or as example Israel, will be a huge part of the events. Some countries in the Middle East will have to face old and new enemies. (Tipp: watch the movie “Lawrence of Arabia” with Peter O’Toole)
Clearly spoken, our planet is a total mess and the energies moving in, doesn’t make it better. Sadly, a lot of freaks and fanatics will take stupid action’s. No matter if with a religious agenda or without. Or fake agendas. Or set-up agendas. Keep in mind, all religious branded countries no matter where on earth, are going through explosive times. You never know, where the next school is blowing up…or a church…or a temple… etc..
Emerald Tablet of Hermes
0) Balinas mentions the engraving on the table in the hand of Hermes, which says:
1) Truth! Certainty! That in which there is no doubt!
2) That which is above is from that which is below, and that which is below is from that which is above, working the miracles of one.
3) As all things were from one.
4) Its father is the Sun and its mother the Moon.
5) The Earth carried it in her belly, and the Wind nourished it in her belly,
7) as Earth which shall become Fire.
7a) Feed the Earth from that which is subtle, with the greatest power.
8) It ascends from the earth to the heaven and becomes ruler over that which is above and that which is below.
14) And I have already explained the meaning of the whole of this in two of these books of mine.
[Holmyard 1923: 562.]
http://www.sacred-texts.com/alc/emerald.htm
„That which is above is from that which is below, and that which is below is from that which is above, working the miracles of one.”
We have the battles of the energies of the planets up there and we have the battles down here. And because it is the battle of the karmic energies (Pluto) against the rebellion (Uranus) energy, we will have to deal with old (religious) conflicts, dated back to the Osmanian Empire, fought out today in the Middle East, while other forces use the conflicts for their own agenda.
Well basically, UK and France made real bad mistakes, when they split up the pieces of the fallen Osmanian Empire. Especially in Iraq, they messed up big time.
Germany will face much more inner unrest and protesting with more united groups, coming from extreme opposite lifestyles. Germany needs to watch out about people, who bring their own wars with them. Also Germany will have to face karma: wars from the past, some from far away, arise to life again in German streets. With the extreme globalisation, the war’s went more “mobile”.
When a country is fighting “other peoples” war, in other peoples countries, they should not be surprised, that one day, some cosmic karmic energy, brings those wars in their own streets, of their own country.
Be peaceful, be happy and be safe!
Your Astronomologer
Chris

 

REPORTS OF US AIRFORCE CARGO PLANES DELIVERING MASSIVE AMOUNTS OF ARMS TO ISIL / 15DEC2014
 Part of channel(s): Iraq (current event)

US has delivered weapons to the terrorist group ISIS (Daesh, in Arabic) in the Iraqi city of Tal Afar, west of the capital of the northwestern province of Nineveh, Mosul, which has become since last June a bastion these takfiri gangs, according to an Iraqi parliamentary.

“Three US aircraft carrying advanced weapons, clothes and food for ISIL, have landed at the airport in Tal Afar,” reported Sunday Nahla Al-Hababi, the representative of the Nineveh province in the Iraqi parliament.

Al-Hababi, without specifying exact dates, explained that the landings took place on three separate occasions and have provided terrorists a quantity of arms ‘which is sufficient for an army’.

The Iraqi lawmaker noted that military uniforms issued to members of Daesh are very similar to those used by peshmerga (Iraqi Kurdish forces), and possibly will be used in attacks against these fighters.

Read more at http://www.liveleak.com/view?i=b15_1418656706#Thv0KzdUAxB3RdzI.99

http://www.liveleak.com/view?i=b15_1418656706

 

 

 

Astronomy: Catch a look at the King of Luck – Jupiter

…hope you get a cloudless sky for observing Jupiter and the waning Lady Moon. Jupiter is still transiting through the constellation of Leo, goes in retro today and will be in Cancer again at the 4th of February 2015. The Lady Moon is transiting through Cancer and the goddess of love, Venus, is entering the constallation Sagittarius today and Sol will be at the 18th also in Sagittarius. If you are born with Venus in Sagittarius and looking for love, chances are very high, you find what you are looking for.
Take a note in your calendar if you are interested to watch meteor showers, as the Geminids will be active at the 13th and 14th of December. If you have any wishes you want to send to higher forces – you get the chance to place them. Just a reminder: Focus your wishes on issues you want to get solved or out of your life/mind, as we will move till the 22nd through the negative (waning) phase of the Lady Moon…

Start watching Jupiter. Moon shows you how on December 9

2014-dec-9-jupiter-moon-night-sky-chart

Tonight for December 9, 2014

Moon Phase Courtesy U.S. Naval Observatory

The moon, planet Jupiter and the star Regulus, the brightest star in the constellation Leo, light up the southwest sky before dawn.

Jupiter and 4 largest moons

Tonight – December 9, 2014 – if you stay up at least until mid-evening, you can catch the dazzling planet Jupiter at a turning point in its year. On December 9, Jupiter is said to appear stationary in front of the constellation Leo the Lion. That means it begins its retrograde motion in front of the stars. And that means the best time for watching Jupiter is here! It’ll be easiest to spot in our sky over the coming months. Tonight – and for the next several nights – the moon is near Jupiter in the sky. Let the moon show you Jupiter tonight, then enjoy it for months to come.

In astronomy, the start of retrograde motion of an outer planet like Jupiter always means the planet is soon to be at its best in our sky. It happens when that planet seems to stop and then change its normal eastward direction of motion in front of the background stars.

Normally, Jupiter moves toward the east in front of the stars as seen from Earth. Tonight, the planet appears poised in front of the stars – moving neither east nor west. Astronomers call this called Jupiter’s stationary point. Afterwards, Jupiter will begin moving westward in front of the constellation Leo, as seen from our earthly vantage point.

What’s happening here? Has Jupiter really changed its direction of motion in orbit? No. What we’re seeing is an illusion, which baffled the early astronomers, but which now seems perfectly understandable.

http://earthsky.org/tonight/jupiter-appears-to-stop-then-change-direction?utm_source=EarthSky+News&utm_campaign=a3ab852d8f-EarthSky_News&utm_medium=email&utm_term=0_c643945d79-a3ab852d8f-394135781

ASTRONOMOLOGIE: Die Akte Astrologie UPDATE&Video!

Navarro’s MoonSurfer – Die Astronomologie im Wassermannzeitalter

 

Astronomologie?!!?

Um Dir das genauer erläutern zu können, bedarf es einer Zeitreise in die Vergangenheit. Genauer gesagt, geht es hier um den Tatbestand eines spirituellen Verbrechens. Um eine energetische Amputation. Um den kosmischen „Dom Perignon“ des Betruges. Gewaltig und so raffiniert, dass die fatalen späteren Auswirkungen, sämtliche Vorstellungskraft eines Menschen, wahrlich überdimensional überschreitet.

In allen alten Hochkulturen waren es die geheimnisvollen Himmelserscheinungen, die eine unglaubliche Faszination auf die Menschen ausübten. Markierte Knochenfunde aus der Eiszeit belegen, dass man damals schon die Bahn der Mondin verfolgte… 32000 Jahre zurückdatiert!

In Europa, als das tiefe Mittelalter mühsam seinem Ende entgegen kroch und die Menschheit langsam aus dem dogmatisch/christlichen/mittelalterlichen Koma erwachte, genügten sie nicht mehr, die christlichen Offenbarungen. Man wollte mehr. Man wollte wieder nach den Sternen greifen. Unzählige neue, auch wissenschaftliche/spirituelle und medizinische Einflüsse, ausgelöst durch wachsende „Globalisierung/Welthandel“ ( wie Du siehst, ist das keine neue Erfindung) und die Kreuzzüge, ebneten für das erwachende Zeitalter der Mystik, den Weg.

Die Vorstellungen des Universums des Aristoteles, wurden mit dem christlichen Weltbild verpackt und sagen wir mal, manipuliert. Die Erde wurde eine Scheibe und zum Zentrum des Kosmos erklärt.

Die Astrologie erlebt eine Hochzeit und wird z.B. in der Medizinschule in Bologna und vielen anderen Universitäten gelehrt. Ein fester Bestandteil der Gesellschaft wurde sie. Die Astrologie. Berechnungen der Astronomen erfahren neue Erkenntnisse, werden präzisioniert und dienten noch als reale Grundlage für Horoskope.

Der „auserwählte“ Tierkreis mit 12 Sternzeichen wird in so manchen Kirchen und Kathedralen in Stein gemeißelt und Astromagier wie z.B. Michel de Notre Dam – Nostradamus – erreichten Kultstatus. Diese Astromagier waren das, was wir heute als „Supertstar“ bezeichnen. Sie waren aber auch hohe Autoritäten. Kopernikus, Kepler und Galilei, das waren noch Astronomen und Astrologen! Danach wird die Astrologie in eine mir unverständliche Richtung gelockt. Man entzog ihr die astronomischen, realen Berechnungen.

Man nimmt die bekannten 12 Sternzeichen, minus die realen astronomischen Berechnungen und verpasst allen Sternzeichen eine identische Größe (30°). One Size fits all?! Als hätten alle Menschen die gleiche Schuhgröße. Somit sind die astrologischen Berechnungen nicht deckend mit den realen astronomischen Himmelsereignissen, außer, ja außer es gibt ein paar „Zufallstreffer“.

Nehmen wir als Beispiel das Sternbild Widder.

Laut den überall erhältlichen astrologischen Ephemeriden (Listen der Planetenstellungen/Astrokalendern/Mondkalendern)

wandert die Sonne am 20.04. bis zum 20.05. durch den Widder.

Real betrachtet, egal ob mit Teleskop, Fernglas, Observatorium, Lupe oder einem astronomischen Stellarium für den pc, wirst Du den Lauf der Sonne so nicht beobachten können.

Denn sie erreicht den Widder real am 19.04. und verlässt ihn real am 14. Mai.

The REAL zodiac sign dates and ophiucus/serpentarius as well!

 

http://www.youtube.com/watch?v=oKNQ8csESfw

Gutes Video, aber es fehlen noch Orion, Cetus und Sextant.

Das bedeutet, dass die phantasievollen Berechnungen der fiktiven Massenastrologie über das Ziel hinaus schießen und die Berechnungen ca. ein Sternbild (und das für jeden Planeten/wobei die Angaben der Retros, also der rückläufigen Planeten, ebenfalls nicht korrekt sind) daneben liegen und sich nicht mit dem realen Sternenhimmel deckt.

So ist Pluto nicht im Steinbock, sondern siderisch (real) bis 2020 im Sagittarius.

Alle Sternbilder – und für mich gibt es keine Sternzeichen – sondern Sternbilder, haben real betrachtet unterschiedliche Größen.

Das kann man auch wunderbar an der Mondin ablesen, wenn man die astronomischen Berechnungen einsetzt, also die wissenschaftliche Grundlage, das wissenschaftliche Fundament legt.

In jedem gängigem Mondkalender steht die Mondin 2 bis 3 Tage in einem Zeichen. Astronomische Beobachtungen und Berechnungen zeigen aber, dass die Mondin zwischen einem und vier Tage in einem Zeichen steht. In einem kleinen Sternbild, wie z.B. der Scorpius, ist sie in einem Tag durch und im Pisces/Fische z.B., sind es ca. 3 bis 4 Tage die sie braucht, um durchzuwandern.

Die Angaben von Voll-und Neumondin in den Mondkalendern, die stimmen mit den astronomischen Berechnungen überein (ein Schelm wer da Schlechtes denkt….) – aber die Sternbildangaben decken sich nicht. Außer, ja außer bei den „Zufallstreffern“…

Die MoonSurfer-Astronomologie

vereint die real astronomischen Berechnungen mit der Astrologie, die eine deutlich höhere Trefferquote aufweist. Man nennt dies auch:

Siderische Astrologie.

Grundsätzlich „hinkt“ der fiktive „astrologische“ Tierkreis der Realität hinter her. Meines Erachtens sollte der gängige „Tierkreis“ um wichtige Sternbilder erweitert werden.

Ein 13. Sternzeichen?

Nein, nicht 13 Sternbilder.

Sondern 14 Sternbilder.

In fast jeder astronomischen Berechnung von Planeten/Sonne/Mondin in den Sternbildern, findest Du den Schlangenträger und Orion. Zu finden auch im astronomischen Mondkalender, im Astronomischen Jahrbuch von Ahnerts. Also warum unsere unrealistische und veraltete Astrologie nicht endlich „upgraden“?

Das entspricht den revolutionären Reformen, die das erwachende Wassermannzeitalter uns in die Hände gibt! Reformen die heute, im Hier, im Jetzt, unglaubliche Ergebnisse für Heute und die Zukunft bringen können.

Das ist Uranus im Fische/Pisces bis Frühjahr 2017 und Neptun bis 2022 im Aquarius/Wassermann.

Astronomologischer Sternbildkreis

Tierkreis der IAU (Internationale Astronomische Union)

Im Jahre 1928 legte die Internationale Astronomische Union (IAU) die Grenzen der – insgesamt 88 siderischen Sternbilder – genau fest.

Die astronomischen Daten des Durchgangs der Sonne durch die 13 siderischen Sternbilder (ungefähre Werte, schwankend aufgrund der Länge

eines siderischen Jahres):

·
· Fische/Pisces: 12. März–19. April

  • Cetus?
  • Widder/Aries: 19. April–14. Mai
    · Stier/Taurus: 14. Mai-21. Juni
    · Zwillinge/Genmini: 21. Juni–18. Juli
  • Orion 18.Juli – 21. Juli

· Krebs/Cancer: 21. Juli–10. August
· Löwe/Leo: 10. August–16. September

  • Sextant?
    · Jungfrau/Virgo: 16. September–31. Oktober
    · Waage/Libra: 31. Oktober–23. November
    · Skorpion/Scorpius: 23. November–30. November
  • Schlangenträger/Ophiuchus: 30. November–18. Dezember

Schütze/Sagittarius: 18. Dezember–20. Januar
· Steinbock/Capricorn: 20. Januar–16. Februar
· Wassermann/Aquarius: 16. Februar–12. März

Die Native, die an den Übergangsdaten zum nächsten Sternbild geboren wurden, haben logischerweise die Energien beider Sternbilder in sich vereint und sind sozusagen kosmische Grenzgänger.
Betrachtet man die Liste der Sternbilder der IAU (http://www.iau.org/), so findet man den gesamten Globus dargestellt. Für die meisten Schulen der siderischen Astrologie sind im Wesentlichen die zwölf der insgesamt 88 siderischen Sternbilder entlang der Ekliptik von Bedeutung. Bernd Happel übernahm z. B. in seiner siderischen Astrologiesoftware “Astrosoft/Skyview” die Begrenzungen der IAU für die zwölf Sternbilder des Tierkreises.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Siderische_Astrologie

Das bereits auch in der Öffentlichkeit heiß diskutierte Thema um das 13. Sternbild Ophiuchus (Schlangenträger) hat verständlicherweise für viel Verwirrung gesorgt. Trotzdem sollte man die nachweislichen Aussagen der Astronomen bezüglich des Ophiuchus und Korrekturen im Sternbildkreis in der Astrologie, anerkennen. Sie übernehmen und integrieren. Astrologie und Astronomie verschmelzen und ergeben die Einheit, die sie einst einmal war.

Das ist die MoonSurfer Astronomologie.

Richtigerweise – es gibt erstaunlicherweise nur EINEN und zwar den ECHTEN „Sternbildkreis“ am Himmel – hat aber auch Orion eine große Daseinsberechtigung in der Astronomologie.
Orion – Der Jäger
18. Juni – 21.Juni
Somit sind es noch 14 Sternbilder.

Um der Realität gerecht zu werden, sollten es 16 Sternbilder sein. In der nahen Nachbarschaft des Pisces befindet sich Cetus, der Walfisch, der ebenfalls seine Energien in die Ekliptik sprüht. Auf der anderen Seite des Sternbildkreises, finden wir den majestätischen Leo mit seinem Nachbarn Sextant. So berührt der Sextant auch die Ekliptik. Beobachtet man den Lauf der Mondin, so betritt sie erst den Löwen, dann, für ein paar Stunden bis zu einem Tag ist sie im Sextant zu finden, um am nächsten Tag wieder im Löwen zu reisen.

Ahnlich verhält es sich mit dem Lauf der Mondin durch die Sternbilder Capricorn und Aquarius, die seltsam verschachtelt ineinander am Himmel stehen.

Dieses seltsame Phänomen entdecken wir auch in bezug der Sternbilder Pisces und Cetus.

Darum ist es empfehlenswert, den Sterbildkreis an der Realität zu messen und mit Cetus sowie auch Sextant zu erweitern.

Also 16. Astronomologie-relevante Sternbilder  von den 88., die unser schöner Nachthimmel zu bieten hat.
Wie wir aus der Astronomie wissen, verschiebte sich auch der Frühlingspunkt und findet längst nicht mehr im Widder (der Frühlingspunkt läuft rückwärts) sondern im Sternbild „Fische“ statt. Die Sonne wandert am 12. März in den Fische und hat den Frühlingspunkt mit im Gepäck. http://de.wikipedia.org/wiki/Zyklus_der_Pr%C3%A4zession
Eröffnung des astronomologischen Jahres ist somit der 12.03. und das Geburtsdatum für die neue MoonSurfer – Astronomologie im Wassermannzeitalter, ist der 12.03.2013.
Navarro’s MoonSurfer

Sterne.Macht.Zukunft.

Astronomologie im Wassermannzeitalter

Copyright: Christiane Navarro

UK/Scottland: The stars supports the big divorce

UK better face the fatcs:

The transiting Saturn hit’s their Neptune in Libra.

The transiting PlutoRetro hit’s their Sun in Sagittarius.

The transiting Neptune hit’s their Pluto in Aquarius.

The transiting DragonTail/UranusRetro hit’s their DragonHead, plus the transiting lady moon in her waning transit phase in Gemini hit’s their moon in Gemini!

A very good combination of cosmic energies for the scottish independence referendum – freedom for Scottland.

The stars message to UK: Game over!

By the way…if Scottland’s votes turn out against independence, you know the vote was rigged! And for that, I give you a cosmic guarantee…

Sources warn of vote rigging in Scotland’s independence vote

http://www.presstv.ir/detail/2014/09/17/379057/vote-rigging-feared-in-scotland-vote/

 

Live news feed: The latest on the Scottish independence referendum

\"History

History is made as 4.2 million go to the polls on 307-year-old United Kingdom union. Photo by: Getty Images/iStockphoto

Today (September 18), 4.2 million voters (97 percent of the electorate) in Scotland will go to the poll to answer this question: Should Scotland be an independent country? Yes or no?

The polls open at 7am (UTC) on Thursday and close at 10pm, which is when the vote count starts.

Results will begin to come through at 2am on Friday, September 19 but a national result will be known by “around breakfast time” according to the counting office.

IrishCentral will keep you up-to-date with the news as it unfolds:

Times are Scottish local (UTC).

4:14pm:

If the “Yes” campaign wins and Scotland become independent it could mean the end to the UK’s iconic flag, the Union flag, commonly known as the Union Jack.

Within days of the vote England maybe constitutionally obliged to remove the blue parts of the flag, representing Scotland. What the new flag might look like no one knows.

Although some maintain that the Union Jack could remains Lord West, the deputy chairman of the parliamentary flags and heraldry committee, said last week that it was “nonsense” to imagine the St Andrew’s blue could remain.

 

 

http://www.irishcentral.com/news/politics/Live-news-feed-The-latest-on-the-Scottish-independence-referendum.html

%d bloggers like this: