Venus-Transite 2014

Venus im Capricornus ab 27.03. – 03.04.2014

 

Der heiße Planet der Liebe verbindet sich mit dem kühlen, winterlichen Zeichen des Capricornus, der von Saturn regiert wird.
Mit der Venus im Capricornus aktivieren die kosmischen Kräfte in erster Linie Ernsthaftigkeit und das Wesentliche –ohne viel Schnick-Schnack. Gepaart mit ausgeprägtem Ehrgeiz, dem Drang nach Prestige und Ansehen, treten Vorsicht und Stolz in den Vordergrund.
Viel Stärke bringt dieser Transit und steigert das Bewusstsein für Verantwortung. Ein ganz großes Thema der Venus im Capricornus ist die Treue (nicht nur in der Liebe), die einst geschworen wurde und ein ausgeprägtes Realitätsbewusstsein bezüglich der Partnerschaften. Neue Liebesbeziehungen werden in dieser Phase eher von der zurückhaltenden Position aus angegangen. Für das oberflächliche und lockere Anbahnen neuer Verbindungen ist dies nicht die passende Energie. Die heiße Venus wird hier von Saturn „gekühlt“ und der Bereich der Liebe erfährt eine Form von Strukturierung bzw. der materielle Aspekt spielt hier eine große Rolle. Eine Liebe, die unter dieser Energie beginnt, wird fast keine Chance haben, wenn Bemühungen, um finanzielle/materielle Sicherheit bzw. Stabilität für diese Liebe zu schaffen, nicht ernsthaft betrieben werden.
Viele, die mit dieser Stellung geboren wurden, haben eine überzogene Angst, sich selbst preiszugeben, um Verletzungen der Gefühle von Anfang an zu vermeiden. Diese Nativen können erstaunlich lange ihre erotischen/sexuellen Bedürfnisse sozusagen auf Eis legen. Wenn die Betroffenen aber tiefes Vertrauen zu einem Partner gefasst haben, dann bricht bei ihnen ein schlummernder Vulkan der Leidenschaft aus.
In seinen negativen Eigenschaften, werden nun problematische Beziehungen erkalten und die Liebe nimmt eine verhärtet Form an. Da herrschen emotionale Kälte und solche Beziehungen dienen nur dem Zweck, nach außen hin die „heile Welt“ aufrechtzuerhalten. Da geht es kurz und knapp gesagt ums liebe Geld, materielle Abhängigkeit und berechnende Gefühle. Beziehungen, die mit dieser Venus beginnen, fallen oft durch einen großen Altersunterschied auf oder es kommen Paare zusammen, die viele Jahre – vielleicht sogar Jahrzehnte – aufeinander gewartet haben und dann vielleicht feststellen, dass sich das Warten nicht gelohnt hat. Mit Saturnenergien bekommt die Liebe immer einen “bitteren” Beigeschmack.
Saturn ist ein karmischer Planet, der die Vergangenheit wieder zum Leben erweckt. Alte Blockaden und Hindernisse könnten sich wiederholen. Die Wunschbefriedigung wird eingeschränkt. Eltern sollten sich auf schwierigen Umgang mit den Kindern einstellen.
Grundsätzlich spielen in diesem Trend Geben und Nehmen im zwischenmenschlichen Bereich nun eine übergeordnete Rolle und das Nehmen regiert.
Pass auf, welche Versprechen und Schwüre Du nun eingehst, sie könnten am Ende sehr schwer zu lösen sein. Einsamkeit, Pessimismus gegenüber der Liebe sind weitere Nebenwirkungen der negativen Venus im unterkühlten Capricornus.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s