Merkur Correction Wave im Sagittarius

mercurycorrectionwave

 

Planeten im Ausnahmezustand

Merkur Correction Wave im Sagittarius

Es ist wieder so weit – pünktlich zu den Festtagen kommt Merkur in Fahrt und vollführt erneut seine legendäre Planetenschleife.

Ab ca. dem 10. Dezember 2016 bis Ende Januar 2017 müssen wir uns auf den „Ausnahmezustand“ des rückläufigen Merkurs einstellen.

Merkur, der Informatiker und Analytiker unter den Planeten, regiert die Kommunikation, Transport (alles was Räder hat & Schienenverkehr), Handel, Elektronik, Post, Radio, Funk, Computer/Internet, Printmedien, TV, Redaktion, Journalismus, Bibliotheken, Bücher/Buchhandel und Paketdienste sowie die Konzentration und das Denkvermögen.

Der schnatterhafte Merkur heizt allzu gerne die Gerüchteküche an, sorgt für Klatsch und Tratsch – und die berühmt-berüchtigten „Fake News“. Korrekturen wird er verlangen.

Er vollzieht seine Planetenschleife im grenzüberschreitenden Sagittarius und im Januar 2017 gibt es dann ein vertrauliches Meeting mit Pluto, dem Gott Hades der Unterwelt.

Was sind die Auswirkungen der Merkur Correction Wave?

Diese spezielle Energieform deckt grundsätzlich die Fehlerquellen auf. Sie lässt die Vergangenheit wieder auferstehen und sorgt dafür, dass viele Dinge aus dem Ruder laufen. Die Elektronik lässt uns im Stich. Die Kommunikation unter den Erdlingen bringt eher Konfusion als Klärung. Entweder redet man aneinander vorbei oder es kommt zu bildschönen Missverständnissen. Viele Menschen haben Probleme, richtig zuzuhören. Sich zu konzentrieren oder lassen den Anderen erst gar nicht zu Wort kommen. Sehr leiden wird der Realitätssinn – entweder fehlt er gänzlich oder er ist maßlos überzogen. Konkret zur Sache kommen, das wird schwierig.

Stelle Dich in all den genannten Bereichen auf eine erhöhte Fehlerquote ein! Wichtige Details werden übersehen oder aber unter den Teppich gekehrt.

Auch wenn die Bahnmitarbeiter in der Weihnachtszeit ihre Streiks auf Eis gelegt haben – darfst Du Dich jetzt schon darauf einstellen, dass diese im Januar kommen. Aber nicht nur bei der Bahn. Das Streikpotential ist unter diesem Merkur erheblich vergrößert. Denn auch das Thema „Streik“ liegt im Zuständigkeitsbereich des Merkur. In Verbindung mit den Sagittarius-Energien sind alle Bereiche betroffen, die mit dem Ausland in Verbindung stehen. Ganz oben auf der Liste steht das weite Reisen – das Reisen in ferne Länder – die mit erheblichen Problemen einhergehen. Dabei macht es keinen Unterschied, ob diese mit dem Auto, Bus, Bahn, per Flugzeug oder dem Schiff statt finden.

Sei extrem vorsichtig im Straßenverkehr und rechne mit Unfällen die hier häufig zu Kettenreaktionen führen, Geisterfahrer aktivieren und zu massiven Verkehrsbehinderungen führen. Sei vorbereitet auf Demonstrationen, Streiks, extreme Unwetter wie Stürme, Hurrikane, Tornados, Überschwemmungen/Erdbeben/Erdrutsche, Stromausfälle, Rohrbrüche und jahreszeitbedingt Schnee, Eis etc.

Diese Energie hat in der Vergangenheit Dinge ausgelöst wie die Tsunami von Sumatra, das Erdbeben von Kobe/Japan, das Northridge Los Angeles Erdbeben – um nur ein paar zu nennen.

Dies ist aber auch die Zeit, in der Du Reifen, Elektronik und die Bremsen Deines Fahrzeugs überprüfen lassen solltest. Rechne auf all Deinen Reisen mit Hindernissen, Verzögerungen und Blockaden.

Im Sagittarius finden wir das Internationale, die kulturellen und geistigen Dimensionen, die ideologischen Betrachtungsweisen hinter den gesetzlichen Anordnungen. Diese Bereiche werden durch den Merkur Retro sichtbar gemacht und zuweilen mit völlig unrealistischen und überzogenen Maßstäben gemessen. Über das Ziel hinausschießen und über-expansive Verhaltenweisen sind zu erwarten. Impulse aus fremden Kulturen oder die aus dem Ausland stammen sorgen für Probleme.

Religiöse und philosophische Überzeugungen, Kirchen, Tempel, Kathedralen, Moscheen, Wallfahrtsorte und sogenannte heilige Stätten erfahren noch mehr Kritik und Anschläge als sie es ohnehin schon tun.

Mit Pluto im Sagittarius sind es vor allem die geblendeten und extremistischen Gotteskrieger die mit Waffen und Bomben Machtansprüche geltend machen. Die sich als „Retter der Welt“ verkleiden und gar nicht merken, dass man ihre blinde Naivität zu verborgenen Zwecken einsetzt.

Einwanderung, Auswanderung, internationale Angelegenheiten, Import/Export, Geldumlauf und Währungen stehen in den kommenden Wochen auf einem extrem intensiven Prüfstand.

Großbritannien ist ein Sagittarius-Land. Interessanterweise ist auch die Londoner Börse – London Stock Exchange – im Sternbild (es gibt keine Sternzeichen sondern Sternbilder) des Sagittarius geboren. Land wie Börse sollten auf Probleme vorbereitet sein.

Auch Ägypten ist ein Sagittarius-Land. Vor wenigen Tagen gab es dort einen schweren Anschlag in einer Kathedrale der Kopten mit vielen Toten und Verletzten.

Beginne unter dem rückläufigen Merkur nichts Neues. Sei vorsichtig mit Verträgen und gehe sie nur ein, wenn sie Dich aus einer unangenehmen Lage befreien. Nun heißt es ausmüllen: vom Keller bis zum Freundeskreis!

In Verbindung mit Pluto im Sagittarius werden aber auch erneut die technischen Errungenschaften im berechtigten Kreuzfeuer stehen, die zu Kontroll- und Überwachungszwecke eingesetzt werden. Merkur Retro animiert die „Whistleblower“ schockierende Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen. Und zwar international.

Mehr Informationen findest Du hier:

http://navarrosmoonsurfer.wixsite.com/navarrosmoonsurfer/merkur-correction-wave

Merkur Retro und das liebe Geld

Wenn Du Deine Weihnachtseinkäufe machst und mit Karte/Handy bezahlst – überprüfe ganz genau, was man Dir vom Konto abbucht. Kontrolliere Deine Ausgaben und gib nicht mehr aus, als es ratsam ist. Sagittarius wird von Jupiter regiert und diese Energie ist pure Verführung…

Stecke lieber genug Bargeld ein und setze Dir ein Limit. Wer die Nachrichten verfolgt hat, weiß, dass es in den vergangenen Tagen zu Problemen an diversen Bankterminals kam. Sei darauf vorbereitet, dass es gerade im elektronischen Zahlungsverkehr zu weiteren Blockaden, Schwierigkeiten und Hindernissen kommt.

Merkur Correction Wave und die Liebe

Das ist eine schwierige Zeit für das große Thema Liebe. Merkur Retro bringt gerne die vergangene Liebe zurück. Plötzlich und völlig unerwartet taucht der/die Verflossene wieder auf. Wirklich problematisch wird es für diejenigen, die den/die Ex nie wirklich losgelassen lassen. Allzu gerne sehen sie das erneute Auftauchen des geliebten Partners als „Zeichen des Himmels“ und möchten sich sogleich erneut in die Beziehung stürzen. Ziehe in diesem Fall lieber gleich die Notbremse! Merkur Retro fordert Dich nämlich auf, Dich entgültig zu lösen und damit abzuschließen. Lässt Du Dich abermals auf eine „alte“ Liebesbeziehung ein, wirst Du die bittere Erfahrung machen müssen, dass Du bei dem direktläufigen Merkur wieder die gleiche Pleite hinnehmen musst, die Du in der Vergangenheit bereits erlebt hast. Hinterfrage lieber, warum die Beziehung ein Ende nahm…

Eine neue Liebe mit dem Merkur Retro? Eindeutige Antwort: Nein. Auch in der Liebe geht es um die Vergangenheit. Dem Abschluss. Dem Bereinigen. Meine beruflichen Erfahrungen haben gezeigt, dass Liebesbeziehungen, die mit dem Merkur Retro beginnen, keine langfristige Überlebenschance haben. Geht der Merkur wieder direkt, sind sie meist auch schon Geschichte. Für viele ist dies aber auch eine Zeit, in der sie Gefahr laufen, Freundschaft mit Liebe oder Liebe mit Freundschaft zu verwechseln…

Wer zwischen dem 18.12. und 20.01. geboren wurde, wird von dieser Merkur Correction Wave besonders betroffen sein.

Be happy, be safe

Deine Astronomologin

Christiane

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s