Gaza: Das furchtbare Grauen des Krieges- Reporter bricht bei Live-Sendung zusammen

…und  Israel jammert über die berechtigten weltweiten Kritiken?

Was dieser Reporter im Gaza-Streifen gesehen hat, es hat ihn offenbar extrem mitgenommen. Bei einer Live-Schalte für den arabischen Fernsehsender Al Jazeera berichtet der Korrespondent von den Bombardements der israelischen Armee – und bricht plötzlich in Tränen aus.

Was dieser Reporter im Gaza-Streifen gesehen hat, hat ihn offenbar extrem mitgenommen. Bei einer Live-Schalte für den arabischen Fernsehsender Al Jazeera berichtet der Korrespondent von den Bombardements der israelischen Armee  – und  bricht plötzlich in Tränen aus.

Wie die russische Website RT.com berichtet, war der Reporter mit seiner Filmcrew kurz zuvor für Videoaufnahmen im bombardierten Gasa-Streifen unterwegs gewesen. Dort haben die Reporter offenbar schreckliche Szenen erlebt: Überall hätten Leichen herumgelegen – ein Schock für die Filmcrew.  Als der Korrespondent vor der Kamera über das Erlebnis berichtet, verliert er die Fassung. Er versucht zwar, weiter zu berichten – doch ihm versagt die Stimme, er senkt seinen Kopf. Nach kurzer Zeit geht er aus dem Bild.

Immer wieder berichten Reporter im Krisengebiet von der belastenden und gefährlichen Arbeit. Ein Korrespondent von Al Jazeera postete etwa auf Twitter ein Foto, das Einschussprojektile zeigt, die anscheinend in seinem Büro gelandet sind.

Video hier:

http://www.focus.de/politik/ausland/er-berichtet-fuer-al-jazeera-schreckliche-gaza-bilder-reporter-bricht-live-zusammen_id_4010064.html

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s