Thomas Middelhoff: Der MillionenBlender

…und wenn der DragonTail mit ihm fertig ist, kann er dann Prozesskostenhilfe für die Scheidung beantragen.

Ich kenne viele Menschen, die sich über die negativen Schlagzeilen des Thomas Middelhoff, überaus freuen.

Ex-Arcandor-Chef: Der unaufhaltsame Abstieg des Thomas Middelhoff

Er war Top-Manager und das bekannteste deutsche Gesicht des Turbo-Kapitalismus. Jetzt steht Thomas Middelhoff vor den Trümmern seiner Existenz. Zur Schar seiner Gläubiger könnten nun bald auch 40 der reichsten Deutschen gehören. Chronik eines Niedergangs.

Bilder-Chronik: Der unaufhaltsame Abstieg des Thomas Middelhoff Fotos
DPA

Hamburg – Als Thomas Middelhoff 2010 seine Finanzen offenlegte, kam ein dreistelliger Millionenbetrag zusammen. Derzeit scheint die finanzielle Lage des einstigen Top-Managers deutlich unübersichtlicher zu sein. Seit Monaten schlägt er Haken wie ein Feldhase, um seinen Gläubigern zu entkommen. Und deren Schar wird immer größer.

 

Nach SPIEGEL-Informationen hat der ehemalige Vorstandsvorsitzende des Bertelsmann- sowie des Arcandor-Konzerns noch mehr Schulden als bislang bekannt. 2,5 Millionen Euro schuldet er ohnehin schon seinem früheren Kompagnon Josef Esch für die Nutzung einer Jacht. 6,8 Millionen Euro will der Unternehmensberater Roland Berger zurück. 78 Millionen Euro verlangt das Bankhaus Sal. Oppenheim für ausstehende Kredite. 3,4 Millionen Euro der Insolvenzverwalter von Arcandor. Nun könnten noch einmal drei Millionen Euro hinzukommen.Mit diesem Betrag sind Middelhoff und seine Ehefrau demnach bei der Sparkasse Köln/Bonn mit Krediten im Rückstand. Das sorgt nach SPIEGEL-Informationen für Unruhe bei rund 40 deutschen Millionären, die für Middelhoffs Schulden womöglich einspringen müssen.

Es ist die neueste Enthüllung in einer Serie von Skandalen um den 61-Jährigen. Middelhoff, einst als Goldjunge des Turbokapitalismus gefeiert, gilt heute vielen als Hasardeur,der die Millioneneinkünfte aus seiner Glanzzeit offenbar weitgehend verzockt und verprasst hat.

Die Stationen seines Auf- und Abstiegs als Bilder-Chronik.

 

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/thomas-middelhoff-stationen-des-niedergangs-a-982099.html

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s