Technik: Illusion der Sicherheit – Fluzeugentführung per Mausclick

Flugzeuge lassen sich via Bordcomputer-Malware entführen

Bildquelle: Lufthansa

Die Pilotenvereinigung Cockpit fordert, dass der IT-Sicherheit in Flugzeugen deutlich mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird. Aktuell seien viele Systeme offen wie ein Scheunentor und Maschinen lassen sich unter Umständen mit einer dafür entwickelten Malware übernehmen.

Über die Bordkommunikation können Angreifer aktuell Zugang zu wichtigen Bereichen der Bordelektronik bekommen. In einer Dokumentation des Senders NDR, die Das Erste am heutigen Abend zeigt, beschwert sich Pilotensprecher Jörg Handwerg darüber, “wie schlecht die Systeme geschützt sind”.

Hintergrund dessen ist ein interner Vortrag, zu dem der Cockpit den Sicherheits-Spezialisten Hugo Teso kürzlich eingeladen hatte. Der gelernte Pilot veranschaulichte dabei, wie sich mit einer Schadsoftware die Steuerung kapern lässt, sobald ein Flugzeug per Autopilot fliegt. “Da war nur noch gespenstische Stille”, so Handwerg. “Die Anzahl an Computern, die man manipulieren kann, ist doch erheblich höher, als ich angenommen hatte. Hier muss dringend etwas geschehen.”

http://winfuture.de/news,82651.html

Advertisements

2 comments on “Technik: Illusion der Sicherheit – Fluzeugentführung per Mausclick

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s