21. Juni: Lithafest/Sommersonnenwende

Lithafest – Sommersonnenwende 21.06

An diesem Tag steht die Sonne (Sol) an ihrem höchsten Punkt und somit haben wir den längsten Tag und die kürzeste Nacht – der Feiertag des Lichts! Feiere diesen Tag, an dem Träume und Wünsche aller Art, ausgedrückt werden sollen und auch in Erfüllung gehen. Dieser Tag ist der Fruchtbarkeit gewidmet. Es herrscht ein hohes Potenzial für die Frauen, die einen Kinderwunsch haben!
Die Natur steht in voller Blüte und im Höhepunkt ihrer Fruchtbarkeit und ist erfüllt vom Licht. Vom 21. auf den 22. ist der magische Zeitpunkt des Jahres, da dies die Nacht der Liebeswünsche ist. Paare springen zusammen über das Johannisfeuer und besiegeln damit ihre Liebe. Das Wasser ist in dieser Nacht ebenfalls mit besonderer Magie erfüllt und Du kannst damit ein besonderes Reinigungs- oder Aufladungsritual z.B. für Talismane und Heilsteine zelebrieren. Viele Pflanzen und Kräuter sind in dieser Nacht mit magischen Kräften aufgeladen und können gesammelt werden.
Noch wird in Teilen der Britischen Inseln der längste Tag des Jahres, an kultischen Orten wie Steinkreisen, Hügelstätten oder anderen Plätzen mit prähistorischen Prägungen, gefeiert. Man übernachtet dort, um die Wache für die aufgehende Sonne abzuhalten. Dies ist die Zeit, in der die Stärke und die Kraft aus der triumphierenden Sonne – Sol Invicta – gezogen wird. Nutze die Gelegenheit, um Dich z.B. bei Sonnenaufgang am Wasser aufzuhalten und Dich mit dieser besonderen Energie aufzuladen – Wasser und Sonne –Ursprung allen Lebens.

Mondphase 21.06.

Der 21.06. ist aus astrologischer Sicht ein besonderer Tag – dies basiert nicht nur auf dem Ereignis der Sommersonnenwende, sondern hängt ebenfalls mit den Mondphase zusammen.
Somit endet die aufsteigende Mondphase, die am 21.12. begann, am 21.06..
In der Zeitspanne vom 21. Dezember bis zum 21. Juni legt die Mondin ihre Reise in der aufsteigenden Kraftphase zurück. Die Bedeutung dieser aufsteigenden Kraft liegt in der Aufladung aller Organismen mit Entwicklungsenergien und bereiten diese auf die Wachstumsphase vor. Die Mondin repräsentiert in ihrer aufsteigenden Phase Expansion, die Zeit des Wachstums, der Blüte und natürlich auch die Zeit der Entwicklung. Am Himmel kannst Du Tag für Tag beobachten, wie die Mondin aus ihrer tiefsten Stellung ihrer Bahn, aus dem Sternbild des Sagittarius heraus, langsam immer höher steigend, über die Sternbilder Steinbock, Aquarius, Pisces, Aries, Taurus, Orion und Gemini zieht und hat dann am 21. Juni (Sommersonnenwende), ihren höchsten Stand am Firmament.
Im Einklang mit den absteigenden Mondkräften kannst Du in den folgenden Monaten Dein Wissen über die astrologischen Energien (deren Wissen Du bereits aus dem Moonsurfer gelernt hast) anwenden, sie nutzen und sie manifestieren. Um dann mit der Wintersonnenwende, dem sogenannten Julfest, ab dem 21. Dezember, der Zeit des Wachstums und der Entwicklung dieses Wissen, weiter zu expandieren.
Die aufsteigende Kraft ist Deine „Lernphase“ und die absteigende Kraft ist Deine Phase, von diesem Wissen zu profitieren/ernten!

Längster Tag des Jahres: So dreht die Erde in den Sommer

Von

Unser Planet steht am Übergang zu einer neuen Jahreszeit: Am Samstag um 12:51 Uhr beginnt der Sommer, der längste Tag des Jahres steht bevor. Ein Satellitenfilm zeigt, warum jetzt weiße Nächte kommen.

Hamburg – In langen, dunklen Winterwochen haben Nordeuropäer sie herbeigesehnt, die Helligkeit des Sommers. An diesem Samstag zum astronomischen Sommeranfang erreicht das Jahr seinen lichten Höhepunkt, den längsten Tag.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/sommersonnenwende-erde-und-sonne-am-laengsten-tag-des-jahres-a-976202.html

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s