…das kommt dabei raus, wenn man in Afrika Kriegspolitik betreibt…

Massenansturm auf Melilla: 30.000 Flüchtlinge stehen an der Grenze zu Spanien

Spanische Exklave Melilla: Gelobtes Land für Flüchtlinge Fotos
AP/dpa

Es ist der zweite Massenansturm innerhalb weniger Tage: 150 Afrikaner sind über Marokko in die spanische Exklave Melilla gelangt. Insgesamt stehen Zehntausende Flüchtlinge an der Grenze – sie wollen in die EU.

Melilla/Madrid – Bei einem neuen Ansturm auf die spanische Exklave Melilla sind rund 150 Flüchtlinge von Marokko in das Hoheitsgebiet der Europäischen Union gelangt. Am Montagmorgen versuchten mehr als 250 Flüchtlinge, die zum größten Teil aus Kamerun stammen, die Absperrungen entlang die Grenze zu überwinden, bestätigte die Verwaltung der Küstenstadt.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/melilla-30-000-fluechtlinge-wollen-ueber-spanische-exklave-in-die-eu-a-954012.html

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s